Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Große Resonanz auf Hilferuf für Benedict

MAZ-Leser wollen Oranienburger Familie helfen Große Resonanz auf Hilferuf für Benedict

Am Montag haben wir über das Schicksal des kleinen Benedict aus Oranienburg (Oberhavel) berichtet. Der 2-Jährige leidet an einer schweren Behinderung. Seine Eltern und seine drei Geschwister suchen dringend eine größere Wohnung und haben sich deswegen an die MAZ gewandt. Die Resonanz nach einem Tag ist beeindruckend.

Voriger Artikel
Noch Teams im Schottenrock gesucht!
Nächster Artikel
MAZ-Serie im Jubiläumsjahr

Lieben ihren kleinen Benedict über alles.

Quelle: ENRICO KUGLER

Oranienburg. Das Schicksal des kleinen Benedict und seiner Eltern Susanne Müller und Marco Gwiazdowksi in der MAZ vom Dienstag hat die Leser berührt.

Zur sechsköpfige Familie aus Oranienburg gehören noch Sohn Lukas (13), Tochter Celina (11) und der kleine Felix (sieben Wochen). Doch Benedict ist schwerbehindert, leidet an multiplen Erkrankungen des Charge-Syndroms. Nicht nur für ein eigenes Auto fehlt der Familie einfach das Geld, sondern vor allem eine größere Wohnung. Denn wegen der medizinischen Geräte und Pflegeutensilien braucht Benedict ein eigenes Zimmer, die Familie lebt auf 70 Quadratmetern sehr beengt.

Gleich vier Hilfsangebote sind am Dienstag per Mail bei der MAZ eingegangen. So bietet eine Oranienburgerin ein Drei-Raum-Wohnung mit 90 Quadratmetern in der Bernauer Straße ab Sommer 2017 an. Ein Anwohner weist auf eine leerstehenden Doppelhaushälfte im Nutriaweg hin, die zur Miete steht. Ein Hilfsangebot für Wohnung und Auto kam aus Zehdenick. Und eine Frau aus Potsdam bat um einen Kontakt zur Familie, um etwas spenden zu können. Auch die MAZ sagt danke!

Von Heike Bergt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg