Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 1° wolkig

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Havelland
Kreisveterinäramt verschärft Stallpflicht im Havelland

Das Havelländische Veterninäramt verschärft ab Donnerstag die Stallpflicht für Geflügel zum Schutz gegen die Vogelgrippe. Das teilte Caterina Rönnert, Pressesprecherin des Landkreises, am Mittwoch mit. Hühner, Gänse, Enten und Puten müssen in weiten Gebieten des Landkreises drinnen bleiben.

mehr
Werner Walter wurde 1943 mit einer Ju 88 in Schottland abgeschossen

Die sterblichen Überreste von Werner Walter aus Rathenow sind bis heute nicht gefunden. Im Zweiten Weltkrieg wurde seine Maschine 1943 nahe Edinburgh abgeschossen. Keiner der vier Besatzungsmitglieder überlebte den Absturz. Die britische Aircrew Remembrance Society 1939-1945 plant, die sterblichen Überreste von Werner Walter zu bergen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Riesenstollen vorm Rathaus Spandau fand reißend Absatz

Stücke von einem Riesenstollen, der 44 Meter lang war, verteilte der Weihnachtsmann am Mittwoch in der Spandauer Altstadt. Er reichte vom Eingang des Rathauses bis zum C&A-Kaufhaus. Viele Havelstädter und auch ausländische Gäste waren gekommen, um sich das Spektakel des Anschnitts Punkt 12 Uhr nicht entgehen zu lassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gemeinde investiert 187.000 Euro für das Buga-Projekt

Bei den Vorbereitungen zur Bundesgartenschau in Stölln liegt die Gemeinde Gollenberg mit ihren Bauvorhaben terminlich und finanziell voll auf Kurs. „Zwei Drittel der Buga-Projekte sind bereits fertiggestellt.“, sagt die Rhinower Bauamtsleiterin Birgit Schmidtke. Offen sind noch die Ausgleichsmaßnahmen für den Fliegerpfad. Dafür erfolgt derzeit die Ausschreibung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Friesacker Wehr alarmiert - Menschen wurden nicht verletzt

Gegen 3.30 Uhr war am Mittwoch für die Frie sacker Feuerwehrleute die Nacht zu Ende. Sie wurden zu einem Löscheinsatz gerufen. Ein Wohnhaus direkt an der B5 zwischen Friesack und Neustadt (Dosse), nahe dem Rhinkanal, stand in Flammen.

mehr
Auf ein Wort von Andreas Kaatz

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Andreas Kaatz über einen Wechsel, der meistens schief geht, eine gefühlte Ewigkeit und ein vergessenes Portmonee.

mehr
Übergriff im RE zwischen Rathenow und Berlin-Spandau

Ein 32 Jahre alter Mann hat am Dienstag in einem RE zwischen Rathenow (Havelland) und Berlin-Spandau eine 16-Jährige angegriffen und ihr Handy zerstört. Er wurde von der Bundespolizei vorläufig festgenommen. Der Mann hatte sich von dem Mädchen und ihren Freundinnen belästigt gefühlt.

mehr
Katja Johnson über das Familienfest und Kindheitserinnerungen

Katja Johnson wuchs als Tochter eines amerikanischen Soldaten und einer Deutschen in Berlin-Wilmersdorf auf. Heute lebt die 40-jährige Bürokauffrau mit ihrer Familie in Schönwalde. Jedes Jahr kommen bei den Johnsons Familie und Freunde zusammen, um das US-amerikanische Familienfest Thanksgiving zu feiern, das dieses Jahr auf den 27. November fällt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eigentümer hält an Umbauplänen fest

Raimund Ludin hatte es sich einfacher vorgestellt. Schon kurz nachdem der Berliner Geschäftsmann im November 2011 gemeinsam mit einem Partner das Parkhotel in Dallgow-Dorf gekauft hatte, verkündete er große Pläne mit dem Objekt. Schnell, unkompliziert umbauen, so dachte es sich Ludin. Es kam jedoch ganz anders.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
In die Begegnungsstätte zieht auch die Nauener Tafel ein

Im mit 3400 Einwohnern größten Wustermarker Ortsteil Elstal, könnte es ab Oktober 2015 einen Jugendklub geben. Das jedenfalls hat die Gemeindeverwaltung vorgeschlagen und der Wustermarker Sozialausschuss am Montagabend gebilligt. Das letzte Wort sprechen die Gemeindevertreter in der kommenden Woche.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feuerwehr soll in der Paretzhofer Straße neues Domizil bekommen

Die Suche nach einem geeigneten Standort für ein neues Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Paretz ist beendet. Das künftige Gerätehaus mit Fahrzeughalle und Sozialgebäude soll an der Paretzhofer Straße, schräg gegenüber des Neuen Weges, entstehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Premnitzer schreiben ein Buch

Das Symposium „Woldenbergs Kinder werden 80“ hat ein Zeichen der Völkerverständigung gesetzt. Im Juni 2013 waren 28 Teilnehmer aus Deutschland „zwischen Kiel und Konstanz“ in die polnische Klein-stadt Dobiegniew (früher Woldenberg) gereist, um an ihre Flucht im Januar 1945 zu erinnern. Darüber ist jetzt das Buch „Drei Tage in Woldenberg“ erschienen.

mehr
Anzeige


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige