Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Havelland
Rathenow
Am 2. Dezember wird Rathenow wieder in geheimnisvolles Licht getaucht.

Seit fünf Jahren – immer zur Adventszeit findet das visuelle Spektakel „Rathenow aus Licht“ statt. Häuser und Gebäude in der City werden in ein neues Licht getaucht. Erstmals soll es auch Laser- und Videoinstallationen geben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rathenow
Bei einem Polizeieinsatz wurden Rathenower Ordnungshüter beleidigt.

Normalerweise handelt man sich bei einer Beleidigungsklage nicht gleich Gefängnis ein. Weil er aber bereits vielfach zuvor mit dem Gesetz in Konflikt geraten war, wurde ein Rathenower jetzt vor Gericht dingend ermahnt, sich zu ändern. Seine Freiheitsstrafe, die er aufgebrummt bekam, ist zur Bewährung ausgesetzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ketzin/Havel
Für die meisten Grabstätten auf dem Friedhof Ketzin sollen ab 2018 die Gebühren gesenkt werden.

Geringere Betriebskosten bei den kommunalen Friedhöfen Tremmen, Zachow und Ketzin führen dazu, dass laut neuer Kalkulation niedrigere Gebühren für Grabstätten gezahlt werden müssen als in diesem Jahr. Aber es besteht ein Investitionsstau bei den Feierhallen.

  • Kommentare
mehr
Kleßen
In Kleßen wird ein Spielplatz gebaut. Einwohner haben das Gelände hergerichtet. Jetzt wird der Kletterturm aufgebaut.

Mit 15 000 Euro aus der Gemeindekasse wird in Kleßen (Gemeinde Kleßen-Görne) ein neuer Spielplatz hergerichtet. Demnächst steht ein Kletterturm. Bemerkenswert ist aber die Mithilfe der Kleßener Einwohner.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nennhausen
Ob  mit der Sanierung der Ortsdurchfahrt in der Buckower Straße in Nennhausen auch ein neuer Bürgersteig gebaut werden soll, werden Amt und Gemeindevertretung erst   mit den Anwohnern besprechen.

Im Land Brandenburg wird die Zuständigkeit für einige Landesstraßen neu geordnet. So hat das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung die bisherige Landstraße L 982 von Garlitz über Buckow nach Nennhausen an den Landkreis Havelland übertragen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Falkensee
Wolfgang Schöpel wohnt seit 1972 in der Bachstelzenstraße in Falkensee. Die lange Linden-Allee sieht im Herbst besonders beeindruckend aus, sorgt aber auch für einige Arbeitseinsätze bei der Laubentsorgung.

Die Falkenseer Straßenreinigungssatzung wurde vom Gericht beanstandet, nun wird eine neue auf den Weg gebracht. Sie soll transparenter und gerechter sein. Die Debatte über Laubentsorgung geht aber weiter.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Falkensee
Tourenplaner Jürgen Herzog und Geschäftsführer Fabian-Alexander May.

Die Falkenseer Firma FAM Hausmeister Dienste ist ein Vorreiter, wenn es um die Integration von Schwerbehinderten geht. Falsche Vorstellungen wurden längst über Bord geworfen, der Alltag wird normal gelebt

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Premnitz
An einer neuen Sortieranlage der Vogt-Plastic GmbH. Links Betriebsleiter Johannes Wolf, der demnächst in Rente geht, und rechts der neue Betriebsleiter Helge Große.

Die Vogt-Plastic GmbH erweitert ihre Produktionskapazitäten im Industriepark Premnitz erheblich. Sie investiert einen zweistelligen Millionenbetrag. Das Unternehmen stellt aus Verpackungen, die in den gelben Säcken gesammelt werden, ein wieder verwendbares Kunststoffgranulat her. Die Zahl der Beschäftigten in Premnitz wächst von 30 auf 70.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rathenow
Der neue Pumptrack, den Jugendliche mitgestaltet haben, wird bereits rege genutzt. Jugendarbeiter André Neidt ist begeistert.

Schon jetzt lockt der Fahrrad-Parcours auf dem neuen Freizeitplatz am Körgraben in Rathenow Jugendliche an. Bald dürften sich hier noch mehr Kids tummeln, denn Dank des Kreissportbundes Havelland gibt es ab sofort jeden Donnerstag einen offenen BMX-Treff mit einem ganz besonderen Service.

  • Kommentare
mehr
Nennhausen
Steigende Friedhofsgebühren sorgen in Damme und Bamme für Ärger.

Die Friedhofsgebühren in Damme und Bamme sollen kräftig steigen. Dazu liegt den Gemeindevertretern aus Nennhausen ein Satzungsentwurf vor. Weil sich der nicht an den Gegebenheiten vor Ort orientiert, muss er nun überarbeitet werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rathenow
Bauarbeiten an der Weinbergschule Rathenow.

Insgesamt 722700 Euro investive Schlüsselzuweisungen stehen der Stadt Rathenow für das Jahr 2018 zur Verfügung. Das Geld wird in erster Linie zur Sanierung von Schul- und Kitastandorten ausgegeben. Der Ausbau von Gemeindestraßen spielt weiter eine untergeordnete Rolle.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seeblick
Ulf Gottwald, Bürgermeister der Gemeinde Seeblick, glaubt, dass der Straßenausbau nun nicht mehr aufzuhalten ist.

Es hat nicht gereicht. 196 Ja-Stimmen hätten bei dem Bürgerentscheid in Seeblick zusammenkommen müssen, um den Ausbau der Straße zu verhindern. Es waren nur 145. Die Ausbaubefürworter wollen das Projekt nun vorantreiben.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg