Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Havelland
Rathenow
Kino-Preview mit den Stars des Films „Die Anfängerin" im Rathenower Haveltorkino.

Blitzlichtgewitter, Schauspieler, eine Regisseurin, dazu Häppchen und Sekt, der rote Teppich, der ohnehin zum Inventar des Rathenower Haveltorkinos gehört und ein gelungener Film. Es passte einfach alles am Mittwochabend. Rund 200 Menschen ließen sich die exklusive Vorstellung von „Die Anfängerin“ nicht entgehen. Sogar eine Weltmeisterin war zu Gast.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dallgow-Döberitz
Seit Jahren ist das Wildschweinproblem in der Gemeinde Dallgow-Döberitz schon bekannt – Ein Jäger soll für Abhilfe sorgen

Seit gut einem Jahr besitzt Uwe Gerisch, als ehreamtlicher Jagdpächter, eine Ausnahmegenehmigung, die es ihm erlaubt, auch in den Dallgower Wohngebieten zu jagen. Fünf Wildschweine hat er in diesem Jahr schon getötet. Das schießen im Wohngebiet ist aber fast unmöglich. Dennoch gibt es nun Versuche die Wildschweinproblematik zu bekämpfen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rathenow
Mussten den Offenbarungseid leisten: Optikpark-Geschäftsführer Joachim Muus und Elfie Balzer.

Der Rathenower Optikpark ist in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten geraten. Weil im verregneten Sommer die Einnahmen aus dem Ticketverkauf weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind, musste die Stadt Rathenow die Optikpark GmbH mit einem Zuschuss in Höhe von 125 000 Euro vor der Insolvenz bewahren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rohrbeck
Das Guteschaf ist eine Rasse aus Skandinavien, die sich auf der Rohrbecker Streuobstwiese wohl fühlt und selbst auch der Wiese gut tut

Der Nabu-Regionalverband im Osthavelland pflanzte jüngst zum allerersten Mal Bäume auf einer Streuobstwiese. Als Ort wurde dafür das Areal zwischen Königsgraben und Bahngelände bei Rohrbeck ausgewählt. Die Macher hatten die Fläche von der Bahn AG übernommen.

  • Kommentare
mehr
Wachow
Unbekannte hatten am Mittwoch in einem leerstehenden Haus in Wachow gezündelt.  Mit acht  Fahrzeugen rückte die Feuerwehr an.

In einem leerstehenden alten Haus im Nauener Ortsteil Wachow haben Unbekannte am Mittwochnachmittag ein Feuer entzündet, das den Dachstuhl des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen hat. Die Nauener Feuer war mit 30 Kameraden schnell vor Ort und konnte die Flammen löschen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

  • Kommentare
mehr
Nauen
In das alte Gaswerk an der Graf Arco-Straße soll wieder Leben einziehen.

Noch ist unklar, ob sich auf dem Gelände des alten Gaswerkes in Nauen Bombenblindgänger aus den letzten Kriegstagen verbergen. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg hat das Gelände jetzt flächendeckend untersuchen lassen. Dabei wurden fünf so genannte Anomalien im Boden entdeckt.

  • Kommentare
mehr
Havelland
Mit 350 000 Euro unterstützt der Landkreis jährlich das Schloss Ribbeck. Nun wird diese Summe um 140 000 Euro aufgestockt.

Die Schloss Ribbeck GmbH hat 2017 ein Defizit erwirtschaften, auch 2018 rechnet die Geschäftsführung mit Verlusten. Nun hat der Kreistag einen Zuschuss von insgesamt 140 000 Euro bewilligt – allerdings nicht ohne kritische Töne. Die kommen vor allem von den Grünen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Friesack/Wutzetz
Bereits vor längerer Zeit gab es am Wutzetzer Feuerwehrgerätehaus einen Ortstermin mit Stadtverordneten und Bürgern. Die schauten sich das Gebäude im Ortskern an und sprachen über dessen Zukunft.

Das Gerätehaus in Wutzetz steht leer, seitdem die Feuerwehreinheit vor zwei Jahren aufgelöst wurde. Weil es den historischen Dorfkern verschandelt und eine Sanierung sehr teuer wäre, plädieren die Friesacker Stadtverordneten mehrheitlich dafür, das Objekt in naher Zukunft abzureißen. Doch in Wutzetz selbst regt sich Widerstand.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Elstal
Elstal wächst – und soll eine neue Kita erhalten.

Die Gemeinde Wustermark wächst – 80 fehlende Kitaplätze sind vorhergesagt. Nun wird um den Standort für eine neue Kindertagesstätte in Elstal gerungen. Mehrere Varianten sind möglich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nauen
Die B 5 musste nach dem Unfall voll gesperrt werden.

Bei einem Auffahrunfall auf der B 5-Umgehungsstraße bei Nauen wurden am Mittwochmittag zwei Pkw-Insassen verletzt. Der Fahrer war mit seinem Auto an einer Kreuzung auf einen Lkw aufgefahren und unter diesen gerutscht. Für die Versorgung der Patienten und die Fahrzeugbergung wurde die Straße etwa 45 Minuten voll gesperrt.

  • Kommentare
mehr
Rathenower
Mitglieder der „Maerker-Familie“ aus dem Havelland waren am Mittwoch zu der Unterzeichnung ins Kreishaus gekommen

Der Landkreis Havelland und das kreiseigene Unternehmen Havelbus wollen noch schneller und direkter auf Bürgerhinweise reagieren. Zu diesem Zweck sind sie dem Bürgerportal „Maerker“ beigetreten, das im Jahr 2009 gemeinsam vom Innenministerium und dem Städte- und Gemeindebund aus der Taufe gehoben wurde.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rathenow
Gegen das Kita-Urteil des Amtsgerichts Rathenow ist Berufung eingelegt worden.

Nicht rechtskräftig geworden ist das Urteil des Amtsgerichts Rathenow, das einer Premnitzer Familie die Rückzahlung von Kita- und Hortbeiträgen aus dem Jahr 2016 zugesprochen hat. Der freie Träger, der die Elternbeiträge erstatten sollte, hat durch eine Berliner Rechtsanwaltskanzlei gegen das Rathenower Urteil Berufung einlegen lassen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg