Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Havelland
Rathenow
So sehen die Steuermarken aus.

Allen Hundehaltern in Rathenow, die ihren Hund den gesetzlichen Bestimmungen gemäß in der Stadtverwaltung Rathenow anmeldet haben, sind in diesem Jahre neue Hundesteuermarken zugeschickt worden. Nach Auskunft von Ines Pawlowsky, Mitarbeiterin im Wirtschaftsamt der Stadt, wurden 1662 Hundemarken verschickt.

  • Kommentare
mehr
Premnitz
Schwerpunkt der Arbeiten in der ehemaligen Kita Kinderstadt in Premnitz ist gegenwärtig der Innenausbau.

Das Diakonische Werk Havelland baut die ehemalige Kita Kinderstadt an der Friedrich-Engels-Straße in Premnitz zu einem Ärztehaus um. Am 1. Juli wird dort der 1. Bauabschnitt mit einer chirurgischen Praxis, einem Allgemeinmediziner, einem Psychologen, einer Apotheke und einer Fußpflege eröffnet. Im September zieht die Diakonie mit Sozialstation dorthin um.

  • Kommentare
mehr
Falkenseer verfolgt eigenen Wagen
In der Bötzower Werkstraße wurde das gestohlene Auto gefunden. Vom Fahrer fehlte jedoch jede Spur.

Ein Falkenseer nahm am späten Dienstagabend die Verfolgung seines eigenen Autos auf. Der dreiste Autodieb konnte ihn jedoch abschütteln und ließ sogar die Polizei stehen. In Bötzow ließ er das gestohlene Fahrzeug dann zurück und floh zu Fuß. Sein 43-jähriger Komplize konnte sich nicht vor der Polizei verstecken.

  • Kommentare
mehr
Milower Land
Wolfgang Gräfe neben der Urnengrabanlage auf dem Friedhof in Zollchow, der ebenfalls modernisiert werden soll.

Die Gemeinde Milower Land will 2017 den Fokus auf die Grabstätten legen. Die Friedhöfe der Gemeinde sind viel zu groß, zahlreiche Zäune und Mauern sind in die Jahre gekommen und oft fehlt es an Parkplätzen. Wie die Anlagen wieder zu Kulturstätten und einem Ort der Dorfchronik werden, weiß der Vorsitzende der Gemeindevertreter, Wolfgang Gräfe.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Der BSC-Vorsitzende Michael Giese auf der Sportanlage am Rathenower Schwedendamm.

Eine automatische Beregnungsanlage für das Sportgelände am Schwedendamm steht auf der Wunschliste des Rathenower BSC ganz oben. Zuständig ist die Stadt Rathenow. Aber der mangelt es an Geld. Die Hoffnung ganz aufgeben muss der BSC nach einer Sitzung des Bildungsausschusses am Montag indes nicht.

  • Kommentare
mehr
Havelländisches Luch
Dagmar Flender und Michael Jurk mit dem neuen Schild für das Pfarramt in Paulinenaue, jetzt fehlt noch das gemeinsame Siegel.

Die neue Kirchengemeinde Havelländisches Luch vereint sechs Dörfer der ehemaligen Pfarrsprengel Haage und Pessin. Deren Kirchengemeinden waren im vergangenen Jahr fusioniert. Gründe sind vor allem der Spardruck und die immer geringere Zahl an Kirchenmitgliedern. Aber nicht bei allen sorgte die Fusion für Freude.

  • Kommentare
mehr
Ferchesar
:Die Dorfkirche Ferchesar wird in diesem Jahr für 390 000 Euro saniert.

Es ist alles vorbereitet. Die Sanierung der Dorfkirche Ferchesar ist das wichtigste Bauvorhaben der Evangelischen Reformationsgemeinde Westhavelland. Insgesamt werden 390 000 Euro saniert. Doch Ferchesar ist nicht das einzige Bauvorhaben der Kirchenleute.

  • Kommentare
mehr
Havelland
Im Dezember wurde dieser Wolf in Rathenow-West gesehen.

Der Wolf, der Mitte Dezember im Wohngebiet Rathenow-West gesehen und sogar fotografiert wurde, lässt die Gegend nun offenbar links liegen. „Wir haben seit den Sichtungen Mitte Dezember keine Hinweise mehr auf ein erneutes Auftauchen des Wolfs im Wohngebiet erhalten“, so ein Mitarbeiter des Landesumweltamtes. Eltern dürften erleichtert sein.

mehr
Premnitz/Milow
Am Ortsausgang von Premnitz in Richtung Milow „verschwindet“ seit Herbst 2014 der Radweg einfach auf beiden Seiten der Straße.

Im Dezember hatten zwei CDU-Abgeordnete den Bürgermeistern von Premnitz und Milower Land, Ralf Tebling und Felix Menzel (beide SPD), einen „Prüfauftrag“ erteilt: Sie fragten, was die zwei unternommen haben, damit es wieder einen Radweg auf der L 963 zwischen Premnitz und Milow gibt. Jetzt haben die Bürgermeister geantwortet und einen Stapel Schriftstücke zugestellt.

  • Kommentare
mehr
Havelland
Im Biobackhaus Falkensee werden mehr als Brötchen gebacken – zur Grünen Woche gibt es Backwaren mit Rotkohl.

Firmen und Tourismusanbieter aus dem Havelland bereiten sich aktuell auf die Grüne Woche in Berlin vor. Dabei haben sie manch neues Produkt im Gepäck: So hat das Biobackhaus Falkensee Rotkohl und Brot zusammengebracht. Auch andere Akteure aus der Heimat sind ab Freitag in der Hauptstadt zu gegegen.

  • Kommentare
mehr
Dallgow-Döberitz
Der beliebte Kita-Standort in der Finkenkruger Straße soll erhalten bleiben. Im laufenden Betrieb soll ein Neubau entstehen.

Die Kita „Schlumpfenland“ in der Finkenkruger Straße zählt unter Dallgower Eltern wohl zu den beliebtesten Kita-Standorten überhaupt in der Gemeinde. Die Nähe zum Bahnhof ist vor allem für arbeitstätige Eltern, die täglich nach Berlin pendeln, ein absoluter Pluspunkt. Kein Wunder, dass das Grundstück nun für einen Kita-Neubau in Frage kommt.

  • Kommentare
mehr
Havelland
Vertreterinnen und Vertreter der Rathenower Firmen und Einrichtungen, die sich auf der Messe Opti in München vorstellen.

Am 28. Januar öffnet die Opti in München ihre Tore, die als die größte Messe der Augenoptikbranche in Deutschland gilt. Die Rathenower Unternehmen und Einrichtungen, die an der diesjährigen Opti teilnehmen werden, haben am Dienstag ihre neuen Erzeugnisse und Angebote vorgestellt, mit denen sie in München punkten wollen.

  • Kommentare
mehr

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg