Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Havelland
Spaatz
Ortsvorsteher Silvio März  vor dem Jugendclub aus dem ein „Multiples  Haus“ werden soll.

Der Ortsbeirat Spaatz wünscht sich, dass in dem Dorf ein Mehrgenerationenhaus entsteht. Kosten würde das insgesamt 210 000 Euro. Ein Antrag auf Zuschüsse aus dem EU-Leader-Fördertopf ist gestellt. Es sind aber noch einige Hürden zu überwinden.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
In der Nacht wird das Idyll zum Ort, den man vermeidet: Brunnen auf dem Märkischen Platz Rathenow.

Die mangelnde Ordnung und Sicherheit rund um den Märkischen Platz in Rathenow ist ein Thema im Bürgermeisterwahlkampf geworden. Die Rathenower City ist ein Brennpunkt in der Drogenszene und Jugendliche zerstören sinnlos alles, was sie sehen. Die Konzepte, die nun vorgelegt werden, sind wohl bekannt.

  • Kommentare
mehr
Brieselang
Die Autobahn ist für viele Brieselanger eine ständige Lärmquelle.

Der Lärm von der Autobahn sowie von der Bahnstrecke mitten durch den Ort nervt seit Jahren die Brieselanger. Die Gemeinde will jetzt einen Lärmaktionsplan verabschieden. Der regt unter anderem an, dass auf der Autobahn ein lärmmindernder Belag aufgebracht wird. Und es gibt noch weitere Pläne, um das Problem zu verringern.

  • Kommentare
mehr
Rathenow (Havelland)
Ronald Seeger isr derzeit ans Krankenbett gefesselt.

Die Endphase des Bürgermeister-Wahlkampfes in Rathenow wird ohne Amtsinhaber Ronald Seeger vonstatten gehen. Seit Mitte Januar liegt der 61-Jährige im Krankenhaus. Die Teilnahme am großen MAZ-Wahlforum hat Seeger bereits abgesagt. Mindestens zwei Wochen brauche er noch zur Genesung, schreibt er.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Schmuggelzigaretten sind ein einträgliches Geschäft in der Region.

Ein 36 Jahre alter Vietnamese und seine 27 Jahre alte Partnerin, die in Rathenow 3,5 Millionen Schmuggelzigaretten an Händler verteilten, sind zu Haftstrafen verurteilt worden. Der Haupttäter muss knapp drei Jahre ins Gefängnis, die Mittäterin bekam Bewährung.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Schlüsselrückgabe: Der Erste Beigeordnete, Hans-Jürgen Lemle (4. v. re.) bekommt den Rathausschlüssel wieder.

Elferrat und Prinzenpaar Jenny II. und Andreas II. des Rathenower Carnevalsclubs RCC gaben im Restaurant „Zur alten Stadtmauer“ den Stadtschlüssel an den Ersten Beigeordneten Hans-Jürgen Lemle zurück. Sie blickten auf eine erfolgreiche Jubiläumssaison zurück.

mehr
Rathenow
Das Amtsgericht in der Rathenower Bahnhofstraße. Hier wurde Marvin A. verurteilt.

Marvin A. behinderte Rettungssanitäter bei der Arbeit, schlug seine Ex-Freundin und hielt sie mit ihrem vierjährigen Sohn eine Nacht lang in seiner Wohnung fest. Für diese Taten musste sich der 32-Jährige vor dem Rathenower Amtsgericht verantworten. Er kassierte eine saftige Geldstrafe und einen gut gemeinten Rat.

  • Kommentare
mehr
Havelland
Ein guter Grund für ein Glas Sekt: Uwe Kanty stößt mit Carola Kapitza auf die Tartanbahn an.

Große Freude bei Carola Kapitza und Uwe Kanty in Premnitz: Die alte Aschenbahn im Stadion der Chemiearbeiter wird bald durch eine neue Tartanbahn ersetzt. Die Lokale Aktionsgruppe Havelland hat das Vorhaben auf seine Liste der förderfähigen Projekte genommen. Wenn alles klappt, wird die neue Anlage noch 2018 fertig.

  • Kommentare
mehr
Nauen
Im Krabbelraum des Familien-und Generationenzentrums ist immer etwas los. Junge Mütter haben dort einen Treffpunkt gefunden.

Das sind herausragend gute Zahlen: Mehr als 20.000 Besucher nutzen im Jahr 2017 die Angebote im Familien- und Generationenzentrum (FGZ) in Nauen. Besonders hoch war die Steigerung der Besucherzahlen im Kleinkindbereich. Über 4000 Eltern mit Kindern unter drei Jahren kamen 2017 in die Eltern-Kind-Gruppe des ASB.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Rund 8000 Quadratmeter groß ist die Brache, die in naher Zukunft bebaut wird.

Noch wuchert Unkraut auf dem rund 8000 Quadratmeter großen Areal zwischen der Großen Burgstraße und der Baderstraße in Rathenow (Havelland). Aber nicht mehr lange. Fast alle Baugrundstücke sind verkauft. In den kommenden Jahren werden hier neun Eigenheime entstehen.

  • Kommentare
mehr
Bürgermeisterwahl Wustermark
Alexander Groh mit Lebensgefährtin Ulrike Ihde, Stiefsohn Felix und Baby Fin.

Wenn am 25. Februar die Wahl des neuen Bürgermeisters der Gemeinde Wustermark ansteht, steht der Name des parteilosen Alexander Groh auch auf dem Stimmzettel. Die MAZ hat ihn und seine Familie zuhause besucht – und viel Persönliches von dem Mann erfahren, der bald die Gemeinde führen will.

  • Kommentare
mehr
Hohennauen
Anke Bielig (rechts) ist neue Leiterin der Kleinen Grundschule Hohennauen. Den Einstand gab sie beim Schulfasching.

Anke Bielig ist die neue Leiterin der Kleinen Grundschule Hohennauen. Damit ist die Stelle, die längere Zeit von einer anderen Rektorin mitverwaltet wurde, wieder besetzt. Ihren Einstand gab die neue Rektorin in einem ganz besonderen Kostüm.

  • Kommentare
mehr

e6239f8e-0fd8-11e8-9039-e4d533068ab6
Neugeborene aus dem Havelland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger im Landkreis Havelland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg