Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Havelland
Pflege
In Fachforen wurde am Nachmittag unter anderem über altersgerechte Infrastruktur diskutiert.

Rund 5000 Menschen im Landkreis Havelland sind pflegebedürftig. Etwa die Hälfte von ihnen wird zu Hause betreut, rund ein Drittel nimmt ambulante Pflegedienste in Anspruch. Nun fand der dritte Pflegefachtag des Landkreises mit Fachvorträgen und Diskussionsrunden im Rathenower Kulturzentrum statt – von den Rathenowern ließen sich hier nur wenige blicken.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Die Organisatoren des Adventslaufs: Michael Hohmann, Elfie Balzer, Manuela Reimann, Joachim Muus und Janine Fürstenberg (v.li.)

Eine Premiere wird es am 18. Dezember in Rathenow geben. Beim Adventslauf sind die Teilnehmer aufgerufen, im weihnachtlichen Outfit anzutreten. 800 Meter sind zwischen Optikpark und Stadtzentrum zu absolvieren. Rund um den Lauf steigt ein buntes Programm.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Das Rathenower Rathaus.

Die Ablehnung des Kaufvertrags für das Rathaus in der Berliner Straße 15 durch die Mehrheit der Rathenower Stadtverordneten ist von großen Teilen der Bürgerschaft mit Unverständnis aufgenommen worden. Allein in der MAZ-Lokalredaktion gingen etliche Leserbriefe ein, in denen Bürger ihrem Ärger Luft machen.

  • Kommentare
mehr
25 Jahre Wasser- und Bodenverband Nauen
Grundräumung eines Abschnittes der großen Havelländischen Hauptkanals.

Seit 25 Jahren kümmert sich der Wasser- und Bodenverband Nauen um Gräben und Schöpfwerke vor allem im Havelland. Aber auch Gebiete in Potsdam-Mittelmark und Oberhavel gehören dazu.

  • Kommentare
mehr
Falkensee
Mert, bevor ihn die Krankheit überrannte. Jetzt liegt er isoliert in der Charité.

Der 19-jährige Mert aus Falkensee (Havelland) leidet an einer aggressiven Rückenmarkerkrankung. Seine Mitschüler der Kant-Schule suchen dringend Stammzellenspender und bereiten eine öffentliche Aktion für den 7. Dezember vor.

  • Kommentare
mehr
Wiesenaue OT Vietznitz

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen in Wiesenaue OT Vietznitz (Havelland). Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist bei dem Unfall schwer am Kopf verletzt worden.

  • Kommentare
mehr
Gewürgt, geschlagen, Bein gestellt
Der Havelpark in Dallgow-Döberitz ist ein beliebter Anlaufpunkt zum Shoppen.

Im Havelpark, einem Einkaufszentrum in Dallgow-Döberitz (Havelland), sind am Montag zwei Männer im Alter von 60 und 66 Jahren handfest aneinandergeraten. Die Auseinandersetzung begann in einem Fahrstuhl. Doch wer nun wem das Bein gestellt, den anderen geschlagen und gewürgt hat – das ist sicher keine ganz einfache Ermittlung.

  • Kommentare
mehr
Milower Land OT Milow

Mitten in der Nacht feuert ein Mann aus seiner Dachgeschosswohnung in Milow (Havelland) Schüsse ab. Anwohner rufen die Polizei, und die hat kein leichtes Spiel mit dem 36-Jährigen.

  • Kommentare
mehr
Gülpe
Damit in der Gülper Havel das Wasser fließen kann, wurden an der Wehranlage sämtliche Nadeln gezogen.

Die Gülper Havel, ein Nebenarm des Hauptstroms, ist an vielen Stellen verkrautet und versandet, weil das Wasser nicht wirklich fließt. Um die Durchströmung zu verbessern, wurden jetzt am Gülper Wehr sämtliche Nadeln gezogen. Ob die Strömung stark genug ist, um den Sand mitzunehmen, ist allerdings fraglich.

  • Kommentare
mehr
Wustermark
Die Wustermarker Grundschule „Otto Lilienthal“.

Die Wustermarker Otto-Lilienthal-Grundschule bewirbt sich als „Schule für Gemeinsames Lernen“. Ab dem Schuljahr 2017/18 könnten dann zusätzliche Lehrerwochenstunden vom Land für begabte und lerneingeschränkte Kinder finanziert werden.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
So ist es richtig. Leider verhalten sich nicht alle Hundehalter vorschriftsmäßig.

Um Hundehaltern, welche die Haufen ihrer Vierbeiner nicht entsorgen, auf die Schliche zu kommen, war in Rathenow die Anlegung einer Gen-Datenbank ins Gespräch gebracht worden. Eine Prüfung des Vorschlags hat ergeben: Der Aufwand, der nötig wäre um eine solche Datenbank anzulegen und zu pflegen, wäre viel zu hoch.

  • Kommentare
mehr
Falkensee
Pendler wollen schnell ans Ziel kommen. Egal ob mit der S-Bahn oder mit dem Regio.

Das Land legt die Korridoruntersuchungen zu einem möglichen S-Bahn-Verkehr vor und sieht dort die größte Nachfrage. Ministerin Kathrin Schneider ist Dienstag in Falkensee bei Antenne-Stammtisch zu Gast. Die Bürger sind zum Disput über die Verkehrszukunft der Pendler eingeladen.

  • Kommentare
mehr

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg