Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Havelland
Jäger in Nauen vor Gericht
Die Polizei untersuchte den Tatort noch in der Unfallnacht.

Nach einem folgenschweren Fehlschuss ist ein Mann tot und seine Begleiterin verletzt. Vor dem Nauener Amtsgericht fand am Montag der Prozessauftakt zum Fall des Jägers statt, der im September 2015 zwei Menschen bei Tietzow anschoss. Es drehte sich vor allem um die Frage, ob tatsächlich ein Wildschwein auf dem Feld war.

  • Kommentare
mehr
Havelland
Elisa Kostka mit Niels Fölster nach der Premiere des Musicals „Frei wie der Wind“ im September 2016

In einer Woche beginnt wieder der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Zum zehnten Mal ist Rathenow Gastgeber des Regionalausscheids. 2015 nahm auch die Musikschülerin der Kreismusikschule, Elisa Kostka, in der Kategorie „Musical“ an dem Wettbewerb teil und schaffte es bis in den Wettbewerb auf Bundesebene. Die junge Frau hat einen Traum.

  • Kommentare
mehr
Prozess in Nauen
In dem Feld bei Nauen fiel der tödliche Schuss

Einer der tragischsten Jagdunfälle Brandenburgs wird ab heute vor Gericht verhandelt. Ein 31-jähriger Jäger feuerte im September 2015 auf einem Maisfeld bei Nauen (Havelland) einen Schuss ab. Im Feld tummelte sich aber kein Wildschwein, sondern ein Liebespaar. Die Kugel tötete den Mann. Dem Jäger droht nun eine lange Haftstrafe.

  • Kommentare
mehr
Havelland
In den kommenden Monaten bereitet das Organisationsteam die regionale Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Anreise, Übernachtung, Verpflegung oder Tagungssorte - dies alles gilt es in den kommenden drei Monaten vorzubereiten. Denn schon vom 20. bis 23. April werden rund 160 Delegierte zur regionalen Auswahlkonferenz des Europäischen Jugendparlaments (EJP) nach Nauen kommen.

  • Kommentare
mehr
Nauen
12 600 Euro hat die moderne Anlage gekostet.

Nur ein kurzer Blick zur Seite und auf dem Monitor erscheint das Treffergebnis. Nicht ganz ohne Stolz präsentierte am Freitag Schützenpräsident Helmut Gille die neueste Errungenschaft für die Nauener Schützen - eine super moderne Schießanlage. Gekostet die Anlage rund 12.600 Euro - beileibe kein Pappenstiel.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Bettina Götze (2. von li.) überreichte Gisela Kanitz, Ronald Seeger, Landkreis-Dezernent Jürgen Goulbier und Pfarrer Andreas Buchholz die neu geschaffene Duncker-Plakette (v.li.)

Vor 250 Jahren wurde Johann Heinrich August Duncker, berühmtester Sohn der Stadt Rathenow geboren. Das Schaffen des Begründers der optischen Industrie würdigten Vertreter der Stadt Rathenow und Gäste mit einem Festakt im Kulturzentrum. Erstmals wurden neu gefertigte Duncker-Plaketten präsentiert.

  • Kommentare
mehr
Falkensee/Berlin
Großer Auftritt: Der Chor des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums Falkensee in der Kirche am Lietzensee.

Über 300 junge Menschen in einer Kirche – das ist ein seltener Moment. Der Musiklehrer Christoph Biemer vom Falkenseer Vicco-von-Bülow-Gymnasium hat das Kunststück am Sonnabend vollbracht. Er organisierte das erste Berlin-Brandenburger Schulchortreffen, das am Samstag in der Evangelischen Kirche am Lietzensee in Berlin-Charlottenburg stattfand.

  • Kommentare
mehr
Friesack
Etliche Kleintierzüchter waren nach Friesack gekommen, um sich Tiere zuzulegen.

Die schönsten männlichen Kaninchen aus der Region konnten bei der Landesverbands-Rammlerschau Berlin-Mark Brandenburg in Friesack bewundert werden. 81 Kaninchenzüchter zeigten in der Ausstellungshalle in der Vietznitzer Straße insgesamt 373 Tiere in 38 Rassen und 60 Farbschlägen.

  • Kommentare
mehr
Neujahrsempfang
Die Geehrten: Christoph Janssen, Beate Bellenbaum und Wolfgang Hans.

Beim Neujahrsempfang in Dallgow-Döberitz drehte sich alles um Wachstumsschmerzen, Kita-Plätze, die Schulerweiterung und Wohnungsbau im Sperlingshof. Die Gemeinde entwickelt sich wegen des unaufhörlichen Zuzugs ständig weiter – Verwaltung, Gemeindevertretung und Ehrenamtliche wollen weiter Hand in Hand arbeiten, um das möglich zu machen.

  • Kommentare
mehr
Havelland
Neben der Ketziner Festwiese holt sich ein Biber Nahrung und Baumaterial.

Meterhoch wurden jüngere und ältere Bäume sorgfältig geschält und teilweise gefällt – dieses Bild bietet sich in diesen Tagen Spaziergängern in Ketzin/Havel am Haveleinschnitt zwischen neuer Festwiese und Seesportclub. Übereinstimmende Meinung in der Stadt: Hier ist neuerdings ein Biber am Werk – nur gesehen hat ihn bisher niemand.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Charly Frommke singt bei der nächsten Veranstaltung der Reihe „Kultur im Alten Hafen“ am 1. Februar Seemannslieder und märkische Weisen.

Der Kulturförderverein Mark Brandenburg, der seinen Sitz in Premnitz hat, stellt sein Programm für 2017 vor. Die Vorsitzende Johanna Leu nennt drei Themenkreise: Die Reihe „Kultur im Alten Hafen“ wird fortgesetzt, zum Reformationsjubiläum gibt es drei Veranstaltungen „Frauen um Martin Luther“ und Rathenow wird ein Ort an der Märkischen Dichterstraße.

  • Kommentare
mehr
Premnitz
Christian Peter (links) und Ralf Tebling (rechts) mit den ausgezeichneten Ehrenamtlichen Manuela Bollnow, Rainer Schwartze, Heinz Bräsecke und Ralf Kühn (von links).

Der Neujahrsempfang der Stadt Premnitz stand dieses Jahr besonders im Zeichen des Ehrenamtes. Erstmals hatte der neue Bürgermeister Ralf Tebling (SPD) die Federführung für die Veranstaltung und erstmals kam das Grußwort des Vorsitzenden der Stadtverordneten-versammlung von Christian Peter (CDU), der erst im Dezember gewählt worden war.

  • Kommentare
mehr

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg