Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Havelland
Wustermark (Havelland)
Ihre Kameraden von der Wustermarker Wehr standen mit dem Feuerwehrschlauch Spalier.

Vor knapp drei Jahren entflammte im Gerätehaus der Feuerwehr in Wustermark die Liebe zwischen Christian und Annika Zuch. Am Freitag haben sie sich das Ja-Wort gegeben. Damit zählen die beiden zu den wenigen waschechten Feuerwehrpaaren.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Julia Braunschweig hatte die Uhr im Blick und zeigte Politikern, die sich nicht kurzfassen konnten, die rote Karte. Quelle: Christin Schmidt

Das Kinder- und Jugendparlament hat im Rathenower Kulturzentrum ein Wahlspiel für Schüler veranstaltet. Sechs Politiker stellten sich den Fragen von mehr als 50 Erstwählern. Dabei konnten die Politiker nicht nur glänzen. Für einige gab es auch peinliche Momente.

  • Kommentare
mehr
Premnitz
Kugelstoß-Olympiasieger Udo Beyer wird am Vormittag in Premnitz zu einer Autogrammstunde erwartet.

Mit vielen Feierlichkeiten wird das neue Gesundheits- und Familienzentrum in Premnitz am Sonnabend, dem 1. Juli, eröffnet. Am Vormittag gibt es Leichtathletik im Zentrum. Kugelstoß-Olympiasieger Udo Beyer kommt zur Autogrammstunde. Um 15 Uhr beginnt die Einweihung für geladene Gäste, um 17 Uhr wird für alle Interessierten geöffnet und um 19 Uhr fängt die Party an.

  • Kommentare
mehr
Grütz
Claudia Mund auf dem Sonnendeck der „Sonnenschein“. Hier und auf den anderen Plätzen sollen bald die Restaurantgäste sitzen.

Die MS Sonnenschein, der beliebte Rathenower Ausflugsdampfer, ist nach Monaten der Ungewissheit endlich an ihrem Bestimmungsort angekommen. Das Motorschiff liegt in der Grützer Havelboot-Marina vor Anker. Und soll dort auch bleiben – für immer.

  • Kommentare
mehr
Premnitz
Kinder beim Bemalen von selbst angefertigten Tonarbeiten.

Ton-Art, die Freie Schule für Musik und Kunst, hat ihr Projekt „Mal-Musik“ an der Premnitzer Dachsberggrundschule mit einem dreitägigen Workshop beendet. Dazu fuhren 40 Kinder zum Gästehaus Am Klostersee bei Lehnin. Angeleitet von Ton-Art, haben in dem Projekt die Mädchen und Jungs das ganze Schuljahr über Musik gemacht und kreatives Gestalten mit Farbe, Papier oder Ton gelernt.

  • Kommentare
mehr
Elstal
Mit vereinten Kräften wurde das Bauschild für den Bahn-Technologie-Campus am Elstaler Bahnhof enthüllt.

Es ist das größte Infrastrukturvorhaben des Landkreises Havelland. Auf dem Areal des ehemaligen Rangierbahnhofes in Elstal entsteht in den nächsten zwei Jahren ein Campus, auf dem sich Unternehmen sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen ansiedeln, um neue Technologien zu entwickeln und zu testen. Am Freitag war offizieller Baubeginn.

  • Kommentare
mehr
Falkensee/Nauen
Trotz Kopfnuss wurde das Verfahren eingestellt.

Der angetrunkene Mann fasste den jungen Frauen auf dem Stadtfest in Falkensee an den Po und andere intime Stellen. Weil er seine Freundin und eine Bekannte vor weiteren Annäherungsversuchen bewahren wollte, musste sich ein 19-Jähriger jetzt wegen Körperverletzung vor dem Nauener Amtsgericht verantworten.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Katarzyna Zorn, Gusel Jachina und Jennipher Antoni bescherten dem Publikum ein besonderes Literaturerlebnis.

Rund 40 Gäste lauschten am Mittwoch in Buchhandlung Tieke in Rathenow der Schauspielerin Jennipher Antoni, die aus dem viel gelobten und preisgekrönten Roman „Suleika öffnet die Augen“ vorlas. Zur Überraschung aller war sogar die Autorin Gusel Jachina nach Rathenow gekommen und gab dem Publikum ganz persönliche Einblicke in ihr Werk.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Junge Schiedsrichter der Bürgelschule, von links: Glen Schultz, Erik Dohrn, Tom Mohr, Luca Hübner, Tobias Metz und Felix Stöhr.

Die Gesamtschule Bruno H. Bürgel richtet in Rathenow zum fünften Mal hintereinander das Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ für die WK II im Fußball aus. Der besondere Kern der Aktion: Alle Schiedsrichter und Assistenten des Turniers haben ihre Erstausbildung in der Schiedsrichter-AG der Schule gemacht, die es seit zehn Jahren gibt.

  • Kommentare
mehr
Nauen
Möglicherweise bleibt die Kita „8. März“ doch noch erhalten.

Die Stadt Nauen benötigt für die Zukunft nicht nur einen neuen Hort mit mindestens 150 Plätzen, sondern auch Betreuungskapazitäten für Kita-Kinder. Im Jahre 2022 könnten 105 Kita-Plätze fehlen – bei einem gleichbleibenden Geburtenschnitt. Somit könnte die Kita „8. März“, die eigentlich in naher Zukunft geschlossen werden sollte, doch noch eine Perspektive bekommen.

  • Kommentare
mehr
Havelland
Auf der Straße nach Wachow bohrte sich ein Ast in die Frontscheibe eines Autos

Nach dem Gewitter am Donnerstagnachmittag mussten zahlreiche Feuerwehren im Osthavelland zu Einsätzen ausrücken. So brach auf der L 91 nach Wachow ein Ast ab und bohrte sich in die Frontscheibe eines vorbei fahrenden Autos. Die Insassen wurden verletzt. Zudem mussten Einsatzkräfte mehrere umgestürzte Bäume beseitigen.

  • Kommentare
mehr
Wustermark
Im Wustermarker Klub wird öfter mal gebacken und gekocht. In Elstal ist das kaum möglich, weil der Platz fehlt.

Der bishige Betreuer des vor einem Jahr wieder eröffneten Jugendtreffs Elstal ist schon wieder weg. Der Freidenkerbund Havelland muss deshalb Änderungen beim Landkreis für die geförderten Stellen beantragen.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg