Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Havelland
Rathenow
So soll das freie Grundstück auf dem Kirchberg nach der Bebauung aussehen.

Derzeit gibt es Auseinandersetzungen zu der Frage, ob ein freies Grundstück vor dem Chor der Kirche auf dem Rathenower Kirchberg bebaut werden soll oder nicht. Die Stadt Rathenow treibt das Projekt voran und belegt mit alten Fotos, wie eng das Gebiet früher bebaut war.

  • Kommentare
mehr
Rohrbeck/Elstal
In Elstal bleibt es auch mit dem neuen Schild eng. Große landwirtschaftliche Maschinen schlängeln sich durch parkende Autos.

Durchfahrt verboten – oder? Ein neu geschaffenes Verkehrsschild könnte endlich zur Beruhigung des Verbindungsweges zwischen dem Dallgower Ortsteil Rohrbeck und dem Wustermarker Ortsteil Elstal auf der Bundesstraße 5 im Havelland beitragen. Danach sehnen sich die Anwohner schon lange.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Jens Hubald, André Neidt und Martin Skowronek (v.l.) freuen sich auf die Einweihung der Feuerstelle auf dem Freizeitplatz.

Mit der öffentlichen Einweihung einer Feuerstelle wird am 21. April der Abschluss des ersten Projekts auf dem neuen Rathenower Freizeitplatz am Körgraben gefeiert. Eingeladen sind alle, vom Kind bis zum Senior. Es soll der Auftakt für eine Reihe weiterer Veranstaltungen und Höhepunkte auf dem Platz sein.

  • Kommentare
mehr
Bienenfarm (Havelland)
Jörg Schramma gehört zur lokalen Quax-Gruppe. Er fliegt eine Harward IV (T-6) von 1954.

Traditionell bringen die Mitglieder des Quax-Vereins ihre Oldtimer-Maschinen vor dem Saisonstart auf dem Flugplatz in Bienenfarm im Havelland auf Vordermann. Noch bis zum 23. April läuft das so genannte „Ausmotten“, bei dem Zuschauer und Besucher herzlich willkommen sind.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Der Einsatz der leitenden Kräfte in der Rathenower Feuerwehr soll besser honoriert werden.

Die Verantwortlichen in der Rathenower Feuerwehr sollen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit besser entschädigt werden. Das fordert die Rathenower CDU-Fraktion in einem Antrag. Ziel sei, die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehrleute in verantwortlichen Positionen aufzuwerten.

  • Kommentare
mehr
Priort
Polizisten sperrten die Unglücksstelle mit dem Fahrzeug bei Priort am Ostermontag ab.

Bei den am Ostermontag tot in einem Auto in der Nähe von Priort (Havelland) entdeckten Männern handelt es sich um Vater und Sohn. Beide stammen aus Elstal. Die Polizei geht nach wie vor von Suizid aus, aber beide waren Gründonnerstag in eine Schlägerei verwickelt.

  • Kommentare
mehr
Brandsätze auf Flüchtlingsheim

Nach dem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Kremmen (Oberhavel) liegt ein fremdenfeindlicher Hintergrund nahe, es wird aber offen in alle Richtungen ermittelt. Nun wertet die Kriminalpolizei Videoaufnahmen vom Tatort aus.

mehr
Tremmen
Henrik (l.) und Emil Paasch mit Mama Helena beim Besuch der Tremmener Spielzeugausstellung. Im Hintergrund Ilse Krey.

Eine neue Ausstellung ist Ostermontag im Dorfmuseum Tremmen eröffnet worden. Zu sehen sind eine große Modelleisenbahnanlage sowie Puppen aus längst vergangenen Tagen. Vor allem die kleinen Besucher bekamen beim Betrachten der Ausstellungsstücke große Augen.

  • Kommentare
mehr
Priort
Großes Polizeiaufgebot am Fundort.

Familientragödie zu Ostern: Ein Vater (41) und sein 16-jähriger Sohn werden in einem bei Priort (Havelland) geparkten Auto tot aufgefunden. Für die Ermittler spricht alles für Selbstmord. Doch die Hintergründe sind weiter unklar.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Doris Schacht (li.) und Renate Assmann bei der Ausstellungseröffnung in der Sank-Marien-Andreas-Kirche.

Farbe ist Leben lautet der Titel eine Ausstellung, die am Ostersonntag in der Rathenower Sankt-Marien-Andreas-Kirche eröffnet wurde. Renate Assmann und Doris Schacht von der Rathenower Künstlergruppe präsentieren ihre Arbeiten.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Zarah-Maureen Zink-Zimmermann und Papa Mario Zimmermann verkauften zur Tauschbörse auch den „Schwedentaler“ (links), der auf einer Silbergedenkmedaille zum 250. Jahrestag der Befreiung Rathenows von den Schweden 1675 basiert (rechts).

Sammler von Briefmarken, Münzen und alten Postkarten kamen am Karfreitag auf ihre Kosten. Bei der traditionellen Tauschbörse im Blauen Saal des Kulturzentrums in der Optikstadt Rathenow konnten etliche Schätze entdeckt werden. Der eine oder andere Sammler fand hier lange Gesuchtes. Um viele Dinge musste lange gefeilscht werden.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Ohne Regenschirm ging nichts im Optikpark am Ostermontag.

Der Rathenower Optikpark ist am Ostermontag eröffnet worden. Trotz Schauerwetter strömten die Menschen durch die Anlage, um die Frühlingsblumen zu bewundern, die sich trotz der Kälte von ihrer besten Seite zeigten. Die Schirme wurden dabei wechselweise als Regen- oder Sonnenschutz verwendet.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg