Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Havelland
Dallgow-Döberitz
Uwe Kirsch – arbeitet, lebt und schreibt in Dallgow.

Uwe Kirsch hat ein Buch geschrieben. In „Gutland“ begegnen sich Alteingesessene und Neubürger. Jeder bastelt an seinem Glück. Aber dann sollen die Flüchtlinge kommen. Das Dorf wird unruhig. Mit heiterem Grundton erzählt der Autor über ein ernstes Thema.

  • Kommentare
mehr
GVZ Wustermark
Spezialkräfte des Landeskriminalamtes im Einsatz bei der Firma Edi.son.

Ein unbekannter und nicht zuzuordnender Brief aus Pakistan löste am Freitag einen großen Polizeieinsatz aus. Der Verdacht auf einen Sprengstoffanschlag bestätigte sich aber glücklicherweise nicht.

  • Kommentare
mehr
Nauens Rechte vor Gericht
Dennis W. im Gerichtssaal.

Deutschlands Gerichte haben angesichts zunehmender fremdenfeindlicher Übergriffe andere Saiten aufgezogen. Das wissen auch die Nauener Brandstifter. Vor Gericht geben sie sich als fehlgeleitete Kumpel und Trinker, um nicht als politisch-kriminelle Gruppe verurteilt zu werden.

mehr
GVZ Wustermark
Architektonisch und farblich ist das  neue Trafö-Gebäude ein Hingucker.

Die Transport- und Fördertechnik GmbH hat im Güterverkehrszentrum Wustermark mehr als vier Millionen Euro investiert und ein Büro- und Ausbildungszentrum gebaut.

  • Kommentare
mehr
Dallgow-Döberitz
Zwei Optionen gibt es für die Ecke Wilmsstraße/Schillerstraße – welche es werden wird, muss nun entschieden werden.

Kreuzung oder Kreisverkehr, mit oder ohne Ampel? Die Dallgower Gemeindevertreter können sich nicht entscheiden, wie die Einmündung Wilmsstraße/Schillerstraße künftig aussehen soll. Als sie kürzlich erneut über das Thema diskutierten, da ging es am Ende nicht mehr nur um den Ausbau, sondern vor allem ums Prinzip. Grund war eine umstrittene Vorlage der Verwaltung.

  • Kommentare
mehr
Durchsuchung in Nauen
Symbolbild

Er soll Schäden von mehr als 100.000 Euro und massive Störungen im Bahnverkehr verursacht haben. Nun ist die Polizei dem mutmaßlichen Kabeldieb aus Nauen (Havelland) auf die Schliche gekommen. Bereits Anfang der Woche ist seine Wohnung durchsucht worden.

  • Kommentare
mehr
Schönwalde-Glien
Willkommen im Jugendklub, hier in der Siedlung: Wie lange noch, und unter welchen Voraussetzungen?

Wie geht es weiter mit der Jugendarbeit in Wansdorf, Perwenitz, Paaren im Glien und Schönwalde-Siedlung? Darüber hat diese Woche der Ausschuss für Bildung, Kultur, Jugend, Soziales, Sport und Tourismus der Gemeinde beraten. Dem bisherigen Träger, dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), war gekündigt worden – nun will die Gemeinde die Sache selbst in die Hand nehmen.

  • Kommentare
mehr
Schönwalde-Siedlung
Anstelle der alten Gaststätte soll ein neues Lokal entstehen.

Noch steht nicht fest, wie die neue Gaststätte am Strandbad in der Schönwalder Siedlung aussehen wird. Es gibt zwar schon Pläne, doch deren Umsetzung ist an EU-Fördermittel geknüpft. Bereits jetzt wird aber deutlich, dass der Betrieb der Gaststätte eine Herausforderung werden dürfte.

  • Kommentare
mehr
Milower Land (Havelland)
Ein Virus hat die Milower Verwaltung lahm gelegt.

Ein Computervirus hat die Verwaltung der Gemeinde Milower Land (Havelland) lahm gelegt. Am Donnerstag hatte die Sekretärin des Bürgermeisters den Angriff entdeckt. EDV-Experten untersuchen derzeit Server, Computer und Festplatten. Ziel war aber offenbar nicht der Diebstahl von Daten – sondern „Lösegeld“.

  • Kommentare
mehr
Falkensee
Sigurd Syversen auf einer Kundgebung im Falkenseer Geschichtspark.

In Falkensee (Havelland) war er legendär: Der 95-jährige Sigurd Syversen, letzter lebender Ex-Häftling des KZ-Außenlagers in Falkensee, hatte sich auf besondere Weise für die Völkerverständigung eingesetzt. Nun ist er in seiner norwegischen Heimat gestorben.

  • Kommentare
mehr
Spandau
Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD).

Mit einer knappen Mehrheit von 28 zu 27 Stimmen haben die 55 Spandauer Bezirksverordneten Helmut Kleebank (SPD) am Mittwochabend als Bezirksbürgermeister wiedergewählt. Die Wahl war nötig geworden, da es in der konstituierenden Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 27. Oktober zu keiner Entscheidung gekommen war.

  • Kommentare
mehr
Falkensee
1956 heiratete Wolfgang Rambeau seine Rosemarie in Finkenkrug.

Wolfgang und Rosemarie Rambeau aus Falkensee heirateten 1956 in der Finkenkruger Kirche. Am Donnerstag feiern sie mit allen Verwandten ihre diamantene Hochzeit.

  • Kommentare
mehr

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg