Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland 1500 Euro Spenden für Camp und Kinderstadt
Lokales Havelland 1500 Euro Spenden für Camp und Kinderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 25.04.2016
Gorholt (Mitte) und Golze (3. v. l.) mit den Spenden. Quelle: U. Hoffmann.
Anzeige
Rathenow

Das Aktionsbündnis Rathenow organisierte in den letzten Monaten immer wieder größere Veranstaltungen für ein offenes, buntes und tolerantes Rathenow. So auch am 15. Dezember letzten Jahres ein Familienfest auf dem Märkischen Platz. Durch den Verkauf von Glühwein und Bratwürsten des Rathenower Fleischers Leo Sulkowski kamen 665,20 Euro für die „Kinderstadt“ zusammen.

Zum elften Mal ein Abenteuercamp

Kuchen, Bratwürste und Getränke bei der Kundgebung an der Hauptpost am 5. März erbrachten mit Unterstützung der Bäcker Möhring und Thonke 754,94 Euro für das Abenteuercamp der Kreissportjugend. Jetzt übergab die SPD die Spenden an die Veranstalter.

„Unser Abenteuercamp wird in diesem Jahr zum elften Mal organisiert. Bis zu 60 Kinder bis 14 Jahre verbrachten seit dem zweiten Jahr in der Herberge ‚Zum Brieselang’ in Brieselang eine tolle Ferienwoche“, sagt Ines Zygowski, zweite Vorsitzende der Kreissportjugend. „Jetzt dient die Herberge als Notunterkunft für Flüchtlinge. So fahren wir vom 20. bis 27. August erstmals zur Perspektivfabrik Mötzow, mit eigenem Strand, direkt am Beetzsee.“

Bei dem Familienfest auf dem Märkischen Platz. Quelle: Hoffmann

Die Kosten für das Camp betragen insgesamt zirka 14 000 Euro und werden durch Fördermittel, Spenden und einen Eigenanteil der Teilnehmer finanziert. „So haben die Veranstaltungen des Aktionsbündnis’ noch einen positiven Nebeneffekt“, sagte Martin Gorholt, Vorsitzender der SPD Havelland, bei der Spendenübergabe. „Es ist schön, dass uns Vereine und Unternehmen aus der Region unterstützen“, so Diana Golze, Schirmherrin der Kinderstadt.

Ab dem 1. August geht die Rathenower Kinderstadt im Launepark in diesem Jahr in die sechste Saison.

Für das Abenteuercamp sind noch einige wenige Plätze frei. Anmeldung bei der Kreissportjugend unter Tel. 0 33 85/61 99 04. Die Kosten betragen 165 Euro inklusive Vollverpflegung, Unterkunft, Programm.

Von Uwe Hoffmann

Der Karl-Mertens-Kunstverein Rathenow will in diesem Jahr die Puppen tanzen lassen. Bei seinem 10. Künstlersymposium im Sommer sollen alle Interessierten unter Anleitung einer ausgebildeten Puppenbauerin lernen können, wie man Puppen fürs Theaterspiel herstellen kann. Läuft alles gut, führt der Verein noch in diesem Jahr sein erstes Stück auf.

25.04.2016

Nachdem er am Abend zuvor die Stichwahl mit 53,6 Prozent gewonnen hat, wirkt der künftige Premnitzer Bürgermeister Ralf Tebling (SPD) am Montagvormittag sehr entspannt. Er habe keinen Grund, aufgeregt zu sein, teilt er mit. Premnitz sei auf einem guten Weg und die Stadtverwaltung beherrsche ihr Tagesgeschäft.

25.04.2016

67.923 Mal hat es hat es in Falkensee klick gemacht, bis am Montag um 7 Uhr endlich feststand: Sänger und Songwriter Mark Forster kommt höchstwahrscheinlich am 8. Mai nach Falkensee. Mit nur 122 Stimmen Vorsprung vor Zossen hat die Gartenstadt das Internet-Voting vom Radiosender 104.6RTL für sich entscheiden können.

25.04.2016
Anzeige