Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Regen

Navigation:
18-Jähriger bei Wutzetz schwer verletzt

Havelland: Polizeibericht vom 7. August 18-Jähriger bei Wutzetz schwer verletzt

Ein 18-Jähriger ist mit seinem Auto am Freitagabend gegen einen Baum gefahren. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden

Voriger Artikel
Moai-Figuren bereichern den Optikpark
Nächster Artikel
Lilienthal-Briefmarken aus aller Welt

Das Auto war bei Wutzetz von der Fahrbahn abgekommen.

Quelle: Julian Stähle

Wutzetz. Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Freitagabend ein 18-jähriger Autofahrer von der Landesstraße 166 nahe Wutzetz ab und prallte mit seinem Renault gegen einen Baum. Sofort verständigte Rettungskräfte fanden den jungen Fahrer bewusstlos und leiteten Rettungsmaßnahmen ein. Anschließend wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Rettungs- und Abschleppmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme wurde die Landstraße teilweise komplett gesperrt. Der Sachschaden liegt bei rund 6000 Euro.

Falkensee: In Ferienwohnungen eingebrochen

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag die Terrassentüren zweier Ferienwohnungen in Falkensee aufgebrochen. Die Täter durchwühlten sämtliche Räume, sie stahlen Geld und elektronische Gegenstände. Spuren konnten am Tatort gesichert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Falkensee: Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstagnachmittag in der Spandauer Straße von Falkensee den Parkplatz einer Einkaufspassage einfach verlassen, nachdem er einen anderen Wagen beschädigt hatte. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Die Ermittlungen laufen.

Nauen: Männer gerieten in Streit

Zu Streitigkeiten zwischen zwei Bewohnern einer Asylunterkunft in Nauen kam am Samstag. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen begingen beide Männer Körperverletzungen. Die Polizei ließ über den Landkreis eine Ausweichunterkunft für einen der beiden organisieren und löste so das Problem der Streithähne. Die Kriminalpolizei wird die genauen Umstände der Körperverletzung weiter untersuchen.

Nauen: Einbruch in Tabakwarenladen misslang

Unbekannte Täter wollten in der Nacht zum Sonntag in einen Tabakwarenladen in Nauen einbrechen. Hierzu drückten sie die Jalousie der Eingangstür zum Teil hoch. Die Tür konnte aber nicht geöffnet werden, so dass die Einbrecher unverrichteter Dinge abzogen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg