Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Rathenow: Zwei Autos in Flammen
Lokales Havelland Rathenow: Zwei Autos in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 24.11.2015
An beiden Autos in der Nauener Straße entstand Totalschaden. Quelle: Patrick Plönnig
Anzeige
Rathenow

Große Aufregung in der Nauener Straße von Rathenow. Um 22.37 Uhr ist in der Nacht zum Dienstag die Freiwillige Feuerwehr alarmiert worden, weil dort zwei Pkws in Brand geraten waren. Die Fahrzeuge standen nicht weit von einander entfernt. Wie von Michael Schmidt, dem Einsatzleiter der Rathenower Feuerwehr, zu erfahren war, standen die beiden Motorräume der Fahrzeuge in Flammen.

Quelle: Plönnig

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr sei ein Übergreifen der Brände auf die Innenräume der Pkws verhindert worden. Trotzdem sei an beiden Autos ein Totalschaden entstanden.

Die Polizei hat wegen des Verdachts der Brandstiftung Ermittlungen aufgenommen.

Von Bernd Geske

Havelland Zweckverband Havelländisches Luch investiert weiter - Warsow bald komplett am Abwassernetz

Rund eine halbe Million Euro will der Abwasserzweckverband Havelländisches Luch im nächsten Jahr investieren. So soll die Ortserschließung von Warsow abgeschlossen und ein defekter Kanal in Paulinenaue erneuert werden. Ein weiteres Thema ist das Klärwerk Wutzetz.

27.11.2015
Havelland Im Jahr des Bodens - Ribbecker Regenwurmwelt

Um die Erträge auf seinen Äckern zu erhöhen, pflügt Landwirt Peter Kaim nach einer Ernte nicht um, sondern lässt möglichst lange etwas Grün stehen, damit sich die Regenwürmer wohl fühlen und Humus produzieren.

27.11.2015
Havelland Alltag eines Havelländers in Brüssel - „Die Straßen sind leerer als sonst“

Der Wustermarker CDU-Vorsitzende Halvor Adrian arbeitet derzeit in Brüssel. Er berichtet über seinen Alltag in einer Stadt im Ausnahmezustand.

23.11.2015
Anzeige