Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
61-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A 10

Tragödie auf der Autobahn 61-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A 10

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der  A 10 zwischen dem Dreieck Havelland und der Ausfahrt Falkensee ist am Freitagmorgen ein 61-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er ist mit seinem Wagen gegen die Leitplanke geprallt. Die Notärzte haben noch versucht, den Mann wiederzubeleben.

Voriger Artikel
Autobahnkirche gut angenommen
Nächster Artikel
Vereine erhalten 90 000 Euro

Dem verunglückten 61-Jährigen konnte nicht mehr geholfen werden.
 

Quelle: ZB

Wolfslake .  Aus bisher ungeklärter Ursache kam am Freitagmorgen der Fahrer eines Renault Kangoo aus dem Landkreis Oberhavel zwischen dem Autobahndreieck Havelland und der Anschlussstelle Falkensee (ca. 1 Kilometer vor der Raststätte Wolfslake) auf der BAB 10 nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Mittelleitplanke. Danach touchierte das Fahrzeug die mittlere Leitplanke noch mehrmals bevor es an dieser zum Stehen kam. Trotz sofort durch die Rettungskräfte eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der 61-jährige Fahrer noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache untersuchte ein KFZ-Sachverständiger die Unfallstelle. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wird nun auch geprüft ob eventuell gesundheitliche Probleme des Fahrzeugführers zu dem Unfall führten. Die Mittelleitplanke wurde auf mehreren Metern beschädigt. Während der Bergungs-und Rettungsmaßnamen waren beide Fahrspuren in Richtung Potsdam für ca. eineinhalb Stunden gesperrt. Es kam zu Rückstauerscheinungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 7000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg