Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
888. Hochzeitspaar in der „Lady Agnes“ getraut

Bräutigam ist selbst Hobbyflieger 888. Hochzeitspaar in der „Lady Agnes“ getraut

Während der BUGA haben sich, mit dem ersten Paar am 30. April, bisher 14 Hochzeitspaare in der „Lady Agnes“ in Stölln trauen lassen. Die Hochzeit des 15. Paares am vergangenen Samstag war nun eine ganz besondere. Tomasz Napierała aus Berlin-Spandau heiratete unter historischer Kulisse seine Nadine Petkow.

Voriger Artikel
Böller explodierte in der Hand
Nächster Artikel
Blasmusik unterm Bismarckturm

Nadine Petkow (33) und Tomasz Napierała (34) aus Berlin-Spandau wurden am Samstag als 888. Hochzeitspaar in der „Lady Agnes“ getraut.

Quelle: Uwe Hoffmann

Stölln. Während der BUGA haben sich, mit dem ersten Paar am 30. April, bisher 14 Hochzeitspaare in der „Lady Agnes“ in Stölln trauen lassen. Die Hochzeit des 15. Paares am vergangenen Samstag war nun eine ganz besondere. Tomasz Napierała aus Berlin-Spandau heiratete seine Nadine Petkow. Beide kennen sich schon seit ihrer Jugend und sind seit elf Jahren ein Paar. Sie waren damit das 888. Brautpaar, welches sich seit 1991 in der am 23. Oktober 1989 in Stölln gelandeten Interflugmaschine IL 62 trauen ließen. „Am 8.8.1988 erhielt die damalige Stöllner Bürgermeisterin Sybille Heling die schriftliche Zusage, dass die IL 62 nach Stölln kommen wird“, erzählt Iris Hoffmann.

888. Hochzeit

Die Amtsnachfolgerin seit 2008 für die heutige Gemeinde Gollenberg ist seit 2001 im Otto-Lilienthal-Verein Stölln tätig und hat so schon die 600., 700. und 800. Hochzeit in der „Lady Agnes“ miterlebt. Renate Haacke hat seit 1988 schon weiter über 1.000 Paare getraut, ungefähr 750 davon allein in der „Lady Agnes“. „Für mich ist jede Trauung etwas Besonderes, hat ihr eigenes Flair“, sagt die Hauptstandesamtsbeamte. „Wir haben in Rhinow jedes Jahr rund 30 bis 40 Eheschließungen. In den ersten Jahren mit der ‚Lady Agnes’ waren es 90 bis 100.“ Die IL 62 ist neben dem Schloss Kleßen die zweite Außenstelle des Standesamtes in Rhinow. „Seit 1991 dürfen hier im Flugzeug Paare heiraten. Peter Bley, Co-Pilot der Fliegercrew vom 23. Oktober 1989, war der erste, damals noch mit Ausnahmegenehmigung“, sagt Iris Hoffmann. Alle Hochzeitspaare tragen sich seitdem in spezielle Gästebücher ein.

Das Jubiläums-Brautpaar mit Horst Schwenzer

Das Jubiläums-Brautpaar mit Horst Schwenzer.

Quelle: Uwe Hoffmann

Insgesamt elf Paare sind schon in der „Lady Agnes“ zusammengekommen. „Die Hochzeitspaare kommen aus ganz Deutschland. Wir hatten auch schon einmal eines aus Kanada“, so Iris Hoffmann weiter. „Ich bin selbst Hobbyflieger. Meine ‚Piper’ ist auf dem Flugplatz in Kyritz stationiert“, erzählt Bräutigam Tomasz Napierała. „So kamen wir auf die Idee, hier im Flugzeug in Stölln zu heiraten.“ Der 34-jährige Elektrotechnik-Ingenieur hat schon rund 200 Flugstunden mit seinem kleinen Motorflugzeug absolviert. Braut Nadine Petkow fliegt gerne mit. In Berlin-Lichtenrade hat die kreative 33-Jährige ein Geschäft für Seidenblumen.

Die Braut fliegt gern mit

„Ich wünsche mir, dass sie in einigen Jahren mal wieder nach Stölln zurückkommen und sich an diese besondere Trauung erinnern“, sagt Iris Hoffmann scherzhaft. „Und ich werde anhand des Fotos im Gästebuch genau kontrollieren, ob sie noch zusammen sind.“ In der Uniform eines Interflug-Flugkapitäns gratulierte Horst Schwenzer dem Brautpaar. Der Vorsitzende des Otto-Lilienthal-Vereins überreichte die Biografie von Heinz-Dieter Kallbach mit. Leider konnte der Flugkaptitän der damaligen Landescrew nicht selbst gratulieren. Er schrieb seine persönlichen Wünsche in das Buch.

Jens Aasmann, Amtsdirektor des Amtes Rhinow, schloss sich den Glückwünschen an, bevor alle zusammen mit einem Glas Sekt anstießen. Emely, die zweijährige Tochter des frisch getrauten Ehepaares, streute Rosenblütenblätter, als ihre Eltern nach der 30-minütigen Zeremonie die Gangway herunter kamen. „In die Flitterwochen geht es im Winter“, verabschiedete sich das Ehepaar. „Wohin, wird noch nicht verraten.“

Am 24. Oktober findet das 26. Landessfest rund um die „Lady Agnes“ und das Lilienthal Centrum in Stölln statt. Das Flugzeug ist noch bis Ende Oktober und dann wieder ab Februar geöffnet. Weitere Informationen unter www.otto-lilienthal.de.

Von Uwe Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg