Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland 95 Hammerschläge im Lutherjahr
Lokales Havelland 95 Hammerschläge im Lutherjahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 10.10.2016
Auftakt zum Lutherjahr ist in der Ribbeck Kirche. Quelle: Christel Köster
Anzeige
Havelland

Die Festveranstaltung am 31. Oktober im Schloss Ribbeck ist der erste von insgesamt 95 symbolischen Hammerschlägen, die bis Dezember 2017 im Havelland an das Reformationsjubiläum erinnern sollen. „Es ist der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen, die Luther und die Reformation vor 500 Jahren beleuchten“, sagt der Superintendent des Kirchenkreises Nauen-Rathenow Thomas Tutzschke. Gemeinsam mit Bernhard Schmidt vom Kirchenkreis Falkensee und Kantor Holger Wiesner wurde ein Programm ausgearbeitet, dass von B wie Barnewitz bis Z wie Zeestow fast alle Kirchen und Orte im Landkreis einbindet. Mit im Boot sind Partner wie das Kulturzentrum Rathenow, die Musikschule Havelland, der Tourismusverband Havelland und die Schloss Ribbeck GmbH.

Weil das Reformationsjubiläum im Landkreis Havelland nicht allein eine Sache von Kirchenleuten bleiben soll, hat der Rathenower Pfarrer im Ruhestand Burkhard Berg sich überlegt, eine Ausstellung „Gottes Wort gedruckt“ zu machen, in der alte Bibeln und religiöse Schriften, Gesangbücher und andere Schriften, die sich mit Religion und der Reformation befassen, zu sehen sind. Das Besondere: Die Havelländer sind aufgerufen, für die am 6. April 2017 im Kulturzentrum Rathenow beginnende Schau im Haushalt erhaltene Bibeln leihweise zur Verfügung zu stellen.

Unter den Gottesdiensten, Konzerten, Gesprächsrunden im Lutherjahr hebt Bernhard Schmidt den Auftritt von Schauspieler Matthias Komm und des Trios Choralkonzert unter dem Motto „Ich, Martin Luther“- Musik und Leben am 5. März in der Autobahnkirche in Zeestow hervor. Im Zeichen der Reformationsjubiläums steht am 24. März das Eröffnungskonzert der Falkenseer Musiktage in Falkenhagen. Einen Gottesdienst mit Thesenpredigt gibt es am 9. April in Hoppenrade, am 23. April wird in Pausin einen Themengottesdienst zu Martin Luther gehalten.

Hinweis: Das gesamte Programm ist unter www.ev-kirchen-havelland.de zu finden.

Von Jens Wegener

Die Kleintierzüchter aus Tremmen sind europaweit geachtet. Nun zeigten sie und Gastaussteller seltene Rassen. Für die besten Tiere gab es Schirmherrenpreise und jede Menge staunende Blicke.

30.03.2018
Havelland Mutmaßlicher Hehler aus Falkensee - Wiederholungstäter bleibt auf freiem Fuß

Der Fahndungserfolg der Polizei war groß, als die Beamten in Schönwalde-Glien 2014 auf einem Grundstück mehr als 20 Motorradgetriebe und Motoren, gar ein komplettes Motorrad fanden – allesamt gestohlen. Nun musste sich ein 47-Jähriger aus Falkensee wegen Hehlerei vor Gericht verantworten. Doch es gab einen Freispruch.

11.10.2016

„Terra in Schönwalde-Glien. Malerei, Grafik, Plastik“ heißt die neue Ausstellung des Kreativ-Vereins, die bis 20. November zu sehen ist. Mehr als hundert Werke von 13 Künstlern sind zu bewundern. Der Kontakt der Gruppe aus der Hauptstadt ins Havelland besteht schon seit Jahren.

10.10.2016
Anzeige