Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Ab sofort Grillverbot am Falkenhagener See
Lokales Havelland Ab sofort Grillverbot am Falkenhagener See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 19.05.2016
Dieser Müllberg stamm von nur einem Grillabend. Quelle: Detlef Bleck
Anzeige
Falkensee

Am Falkenhagener See ist das Grillen ab sofort verboten. Darüber informierte jetzt die Falkenseer Stadtverwaltung. Seit Jahren ist die Vermüllung am See mit Beginn der Grillsaison ein großes Problem. Nachdem die Situation kürzlich ihren Höhepunkt erreichte, folgte jetzt die Reaktion der Stadt. „Der Zustand ist inakzeptabel. Neben der Vermüllung ist auch die Brandgefahr einfach zu hoch“, sagte Bürgermeister Heiko Müller (SPD). Riesige Müllberge türmten sich am Wochenende nach Himmelfahrt am Grillplatz auf. Zudem sollen die Leute mit ihren Autos direkt an den Grillplatz gefahren sein. Das ist genauso verboten, wie bei Waldbrandstufe 4 zu grillen – so geschehen an besagtem Wochenende. Die öffentliche Ordnung und Sicherheit sowie der Brandschutz in diesem Bereich seien einfach nicht mehr gewährleistet, heißt es aus der Verwaltung. Zur Durchsetzung des Fahrverbotes im Erholungsgebiet werden illegale Zufahrten in Zukunft baulich gesichert. Am ehemaligen Grillplatz werden, sollte sich die Müllmenge durch das Verbot nicht reduzieren, Container aufgestellt. Die Beschilderung am See wird erneuert und ergänzt. Auf geltende Verbote soll zum besseren Verständnis mit Piktogrammen hingewiesen werden. Zur Durchsetzung der Verbote werden verstärkt Streifen vom Ordnungsamt, einem beauftragten Wachschutzunternehmen und der Polizei durchgeführt. Bis zu 20 000 Euro Strafe kann Ausflügler das Grillen bei erhöhter Waldbrandgefahr nun kosten.

Von Laura Sander

Havelland 15-Jähriger aus Falkensee - Til Kube ist ein Ass im Debattieren

Vor so einem großen Publikum eine Rede zu halten und sich mit anderen Jugendlichen und ihren Argumenten auseinandersetzen zu müssen, das passiert im Leben eines Schülers nicht jeden Tag. Til Kube (15) aus Falkensee aber hat’s drauf – und ist erfolgreich damit. Bei „Jugend debattiert“.

19.05.2016
Havelland Da fliegt wieder der Dreck - Trecker treffen sich in Friesack

Zum dritten Treckertreffen wird für das kommende Wochenende nach Friesack eingeladen. Vom 20. bis 22. Mai erwartet die Gäste wieder ein abwechslungsreiches Programm – von einer Oldtimershow bis zum Traktorpulling für Jedermann. Am Abend ist Tanz angesagt.

19.05.2016

Rund 900 Menschen aus dem Havelland und Berlin schwingen in der 2013 eröffneten Falkenseer „Tanzschuhle“ von Sabrina und Christian Schuh das Tanzbein. Derzeit sind vor allem die Gesellschaftstanzkurse gefragt und für viele der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltag.

19.05.2016
Anzeige