Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Alina ist die beste Vorleserin der Stadt
Lokales Havelland Alina ist die beste Vorleserin der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 11.03.2018
Alina Jahnke wird von Heike Rosendahl von der Stadtbibliothek Falkensee beglückwünscht. Quelle: privat
Falkensee

Alina Jahnke wird von Heike Rosendahl von der Stadtbibliothek Falkensee beglückwünscht: Alina war die Beste beim diesjährigen Regionalentscheid des vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisierten Vorlesewettbewerb.

15 Mädchen und Jungen stellten sich dem Wettbewerb

An den Start gingen die Schulsieger der Klassenstufe 6 aus Falkensee, Dallgow-Döberitz, Schönwalde-Glien, Brieselang, Wustermark und Nauen. 15 Mädchen und Jungen stellten dabei ihr Lieblingsbuch vor und lasen eine Textstelle mit fester Stimme und Betonung.

Im Anschluss lasen sie eine kurze Passage aus dem ihnen unbekannten Buch „Im Land der Stundendiebe“ von Thomas Mendl. Gewonnen hat Alina Jahnke von der Falkenseer Adolph-Diesterweg-Schule.

Charlene Kühnaß aus Wustermark für Plakat prämiert

Das originellste Plakat, welches zusätzlich prämiert wurde, gestaltete Charlene Kühnaß aus der Lilienthal-Grundschule Wustermark.

Von MAZonline

Im „Deutschen Haus“ in Dallgow-Döberitz steht jetzt der Übergang auf die nächste Generation an. Der Regionale Lotsendienst hilft bei dem Prozess. Der Gasthof ist seit fast 100 Jahren in Familienbesitz und hat bewegte Zeiten hinter sich.

11.03.2018

Wenn am 25. Februar die Wahl des neuen Bürgermeisters der Gemeinde Wustermark (Havelland) ansteht, steht der Name des Amtsinhabers Holger Schreiber auch auf dem Stimmzettel. Die MAZ hat den 56-Jährigen und seine Familie zuhause besucht und erfahren, was er außerhalb des Rathauses so macht.

11.03.2018

Der Ortsbeirat Spaatz wünscht sich, dass in dem Dorf ein Mehrgenerationenhaus entsteht. Kosten würde das insgesamt 210 000 Euro. Ein Antrag auf Zuschüsse aus dem EU-Leader-Fördertopf ist gestellt. Es sind aber noch einige Hürden zu überwinden.

17.04.2018