Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Alte Pistole in Wagenitz gefunden

Havelland: Polizeibericht vom 30. September Alte Pistole in Wagenitz gefunden

Am Dienstagnachmittag ist die Polizei nach Wagenitz gerufen worden, weil eine Frau beim Setzen ihrer Hecke im Erdreich eine alte verrostete Pistole gefunden hat. Woher und von wann diese ist, konnte noch nicht aufgeklärt werden. Die Polizei hat das Fundstück sichergestellt.

Voriger Artikel
17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Nächster Artikel
Von der Buga beflügelt

Eine alte Pistole gibt der Polizei in Wagenitz Rätsel auf.

Quelle: dpa

Elstal. Die Polizei ist am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall nach Elstal, Alter Spandauer Weg, gerufen worden. Eine Autofahrerin war beim Linksabbiegen unaufmerksam und kollidierte mit einem anderen entgegenkommenden PKW. Durch die Kollision wurden beide Autos so stark beschädigt (geschätzt 6.000 Euro), dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Unfallverursacherin klagte über Schmerzen in der Schulter; ins Krankenhaus musste sie aber nicht.

Falkensee: Enkeltrick vollendet

Dreisten Tätern ist es am Dienstag wieder mal gelungen, eine ältere Dame aus Falkensee, An der Lake, zu betrügen. Eine Anruferin gab vor, eine Nichte der Geschädigten zu sein und wegen einer finanziellen Notlage Bargeld zu benötigen. Die Frau glaubte den Ausführungen und übergab später einer anderen Frau, die sich als Überbringerin ausgab, das Geld. Erst als die Geschädigte ihre Nichte anrief, um den Sachverhalt zu hinterfragen, flog der Schwindel auf. Für die Rentnerin allerdings zu spät; ihr Geld war sie los. Die Polizei weist wiederholt darauf hin, auf derartige Telefonate nicht einzugehen und sich vorher bei dem tatsächlichen Verwandten über die Sachlage zu informieren und rückzufragen. Die Polizei ist in jedem Fall zu informieren, auch wenn es nur beim Versuch blieb.

Falkensee: Einbruch in Einfamilienhaus

Während die Eigentümer am Dienstag tagsüber nicht zuhause waren, haben bislang unbekannte Einbrecher die Scheibe einer Terrassentür eingeschlagen und sind so in das Einfamilienhaus eingedrungen. Sie durchsuchten alle Räume und stahlen, nach ersten Erkenntnissen, einen Laptop. Ein Kriminaltechniker untersuchte den Tatort.

Wernitz: Auto kollidierte mit Reh

Am Dienstagabend kollidierte eine Autofahrerin auf der L204 zwischen Wernitz und Wustermark mit einem Reh, welches über die Straße lief. Das Tier verendete und am Auto entstand Sachschaden in 1.500 Euro Höhe. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte die unverletzte Frau weiter fahren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg