Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Altes Bahnhofsgebäude in Flammen
Lokales Havelland Altes Bahnhofsgebäude in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 12.07.2017
Das brennende Gebäude am Bahnhof Elstal. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Wustermark OT Elstal

Am Bahnhof Elstal hat in der Nacht zum Mittwoch ein ehemaliges Gebäude der Transportpolizei gebrannt. Das teilte die Leitstelle der Polizei Brandenburg mit.

Es wurde niemand verletzt. Der Backsteinbau stand leer, die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Transportpolizei war die Bahnpolizei in der DDR.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Brandstiftung handelt. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Havelland übernommen.

Der Brand hatte keine Auswirkungen auf den Zugverkehr.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Anna Schughart

Als der etwas andere Sportverein bezeichnet sich der Verein Agora in Brieselang selbst. Er setzt vor allem auf familiäre Atmosphäre und will einen Ort bieten, an dem die Mitglieder wieder Kraft für den Alltag finden. Die Palette der Angebote reicht von Sport über Tanz und Kunst bis hin zur Entspannung.

15.07.2017

Rund 400 Menschen werden jährlich im Havelland wegen eines Herzinfarkts behandelt. Danach ist es für sie wichtig, Sport zu treiben. Dabei geht es aber nicht um Leistung, sondern um Ausdauer, damit der Herzmuskel trainiert wird. In Nauen soll es deshalb demnächst eine vierte Sportgruppe geben, die Herzpatienten wieder fit macht. Anmeldungen sind umgehend möglich.

22.02.2018

Geschnitzte Kostbarkeiten weist die Kirche im Nauener Ortsteil Börnicke auf. Nachdem der Altar bereits restauriert worden ist, stellt Restauratorin Annett Schulz nun die Kanzel und den Beichtstuhl wieder her. Die bedeutendsten Einrichtungsteile der Kirche wurden 1544 ihrer Bestimmung übergeben – also 27 Jahre nach dem Thesenanschlag von Martin Luther.

19.04.2018
Anzeige