Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Anlaufstelle für junge Eltern mit Problemen

Rathenow Anlaufstelle für junge Eltern mit Problemen

Für junge Eltern mit Problemen hat der Landkreis jetzt eine neue Anlaufstelle geschaffen. Der Rathenower Verein Kleeblatt, Zentrum für Familien, Frauen und Kinder, ist für das Westhavelland mit der Schaffung eines Beratungsangebotes beauftragt worden. Es könnte zum Beispiel sein, dass ein Baby nicht trinkt oder fortdauernd schreit.

Voriger Artikel
Opelfahrer gesucht, der Frau angefahren hat
Nächster Artikel
Prinzenpaar wird dringend gesucht

Claudia Dias Branco, Sozialpädagogin mit familientherapeutischer Zusatzausbildung, wird die jungen Eltern beraten.

Quelle: Bernd Geske

Rathenow. Gefüttert, gewindelt, Bäuerchen gemacht, Bäuchlein massiert und das Baby schreit trotzdem pausenlos. Es sind Situationen wie diese, die Eltern an den Rand der Verzweiflung treiben. Um in Problemlagen wie diesen für mehr Unterstützung zu sorgen, hat der Jugendhilfeausschuss des Landkreises auf seiner letzten Sitzung beschlossen, Anlaufstellen zur Frühkindlichen Elternberatung zu schaffen. Für das Westhavelland ist der Rathenower Verein Kleeblatt, Zentrum für Familien, Frauen und Kinder, mit dieser Aufgabe betraut worden.

Tätig sein wird in der Beratungsstelle Claudia Dias Branco, eine Sozialpädagogin mit familientherapeutischer Zusatzausbildung. „Die alltägliche Praxis hat gezeigt“, erklärt sie, „dass ein Ort für die individuelle Beratung von werdenden Eltern und Eltern mit Säuglingen oder Kleinkindern gebraucht wird.“ Geschaffen werde eine Anlaufstelle, die den Eltern möglicherweise gleich umfassend helfen könne, sie aber auch bei Bedarf an andere Einrichtungen mit den passenden Angeboten vermitteln könne.

In Notfällen werden die Eltern auch zu Hause aufgesucht

Typische Probleme junger Eltern können sein: Ihr Kind trinkt nicht, isst nicht, schreit fortdauernd oder es entwickelt sich nicht gut. Es könnte auch sein, dass es Probleme in der Partnerschaft gibt, nachdem das Paar sich um ein Kind kümmern muss. Denkbar sind Geschwisterkonflikte, nachdem ein Baby auf die Welt gekommen ist. In Notfällen werden die Eltern auch zu Hause aufgesucht. An die Beratungsstelle wenden können sich Eltern und werdende Eltern, Pflegeeltern, minderjährige oder junge Mütter, Migranten, aber auch Großeltern und andere Bezugspersonen.

Es gibt feste Öffnungszeiten für eine offene Sprechstunde. In der Rathenower Beratungsstelle am Friedrich-Ebert-Ring 1 ist Claudia Dias Branco an jedem Mittwoch von 14 bis 18 Uhr anzutreffen. An jedem Mittwochvormittag hat sie in Premnitz diese Sprechstunde von 8 bis 12 Uhr im neuen Gesundheits- und Familienzentrum, Gerhart-Hauptmann-Straße 1. Sie nutzt dort die Räume des Netzwerks gesunde Kinder im 3. Obergeschoss. Zusätzlich zu diesen Zeiten können mit ihr auch an anderen Tagen Gesprächstermine vereinbart werden. Die Beratungsstelle in Rathenow ist erreichbar unter 03385/ 56 78 219, die in Premnitz unter 03386/ 25 88 25. Claudia Dias Branco kann außerdem kontaktiert werden über Mobiltelefon 01522/ 764 15 39 und per E-Mail kleeblatt-familie@gmx.de.

Kleeblatt beauftragt, weil der Verein ein sehr erfahrener Träger ist

In der inhaltlichen Beschreibung der Beratungsstelle ist ausdrücklich erwähnt, dass sie auch als „Schreiambulanz“ tätig sein soll. Das liegt sicher daran, dass junge Eltern ganz besonders unter Stress gesetzt werden, wenn ihr Kind unaufhörlich schreit. Nun sollen sie so früh wie möglich ein Angebot zur Stärkung ihrer Erziehungs- und Fürsorgekompetenz wahrnehmen können. Der Jugendhilfeausschuss hat im Westhavelland den Verein Kleeblatt mit dieser Aufgabe betraut, weil der auf dem Gebiet der präventiven Angebote für Eltern ein sehr erfahrener Träger ist, in Rathenow und Premnitz schon seit Jahren Eltern-Kind-Gruppen führt und mit seinen unterstützenden Hilfen als „im Sozialraum fest verankert“ gilt.

Das Angebot ist vorerst befristet. Die Finanzierung ist zunächst bis zum Jahresende 2017 gesichert.

Von Bernd Geske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
e6239f8e-0fd8-11e8-9039-e4d533068ab6
Neugeborene aus dem Havelland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger im Landkreis Havelland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg