Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Die Antaris-Jünger kommen auch 2016

Goa-Festival im Havelland Die Antaris-Jünger kommen auch 2016

Das Goa-Festival Antaris, bei dem im Juli ein Mann im Drogenrausch starb, kommt auch 2016 nach Stölln. Die Gemeinde untersagte dem Veranstalter aber, die Party auch an einem fünften Tag zu feiern. Dazu gäbe es nicht genügend Sicherheitskräfte. Zudem muss auch rund um das Gelände mehr für die Ordnung getan werden, fordern die Abgeordneten.

Voriger Artikel
Drei Stunden lang das Leitbild beleuchtet
Nächster Artikel
Ein Fest für Leseratten und Bücherwürmer

Ein bunte, rauschende Party haben die Goa-Anhänger im Juli am Fuße des Stöllner Gollenberges gefeiert.
 

Quelle: C. Schmidt

Rhinow.  Das Musikfestival Antaris kann auch 2016 wieder im Ländchen Rhinow stattfinden. Die Abgeordneten der Gemeinde Gollenberg haben dem Antrag von Veranstalter Uwe Siebert mehrheitlich zugestimmt. Termin für das 22. Antarisfestival ist von 15. bis 18. Juli 2016, wie immer soll die Party auf dem Flugplatz in Stölln steigen. Für die Vorbereitung, die Durchführung und dem Abbau der Großveranstaltung bekommt Veranstalter Uwe Siebert den Flugplatz vom 4. bis zum 22. Juli zur Verfügung gestellt.

Ihre Zusage verbindet die Gemeinde aber auch an eine Auflage. Der Veranstalter habe 2016 nicht nur auf dem Festgelände für Ordnung und Sicherheit zu sorgen, sondern auch in der am Flugplatz angrenzenden Gemarkung. So will die Gemeinde für eine sichere Großveranstaltung auch außerhalb des eigentlichen Party-Geländes sorgen.

Es ist ein riesiges Tanz-Spektakel am Fuße des Stöllner Gollenbergs: Das Antaris-Festival. Barfüßige Antaris-Jünger sind gekommen, um sich für vier Tage unweit des Buga-Parks häuslich einzurichten und ausgelassen zu feiern. Was bleibt ist in diesem Jahr allerdings der traurige Tod eines Festivalbesuchers.

Zur Bildergalerie

Auch 2016 findet das Festival statt

Hintergrund ist, dass bei der diesjährigen Großveranstaltung Besucher außerhalb des Festgeländes auf Wald- und Feldflächen Lagerfeuer gemacht haben. Solche Handlungen gefährden besonders bei trockenen Wetter die Sicherheit von Menschen Natur und Ernte, begründetet die Gemeindevertretung ihren Zusatz zum Zustimmungsbeschluss.

Eigentlich wollte der Veranstalter im nächsten Jahr das Goa-Festival bereits am Donnerstag an dem Fuße des Stöllner Gollenbergs eröffnen und damit um einen Tag verlängern. Diesen Antrag hatte das Amt Rhinow aber bereits im Vorfeld der Entscheidung in der Gemeindevertretung abgelehnt. Weder die Feuerwehr noch der Sanitätsdienst seien mit ehrenamtlichen Helfern in der Lage, das Festival an einem zusätzlichen Werktag abzusichern, begründet Amtsdirektor Jens Aasmann, dem Antrag auf vorgezogener Eröffnung eine Absage zu erteilen.

Ein Todesfall

In diesem Jahr hatten die Helfer wieder besonders viel zu tun. Die Bilanz nach der Party im Juli lautete: Ein Todesfall, rund 1800 Einsätze insgesamt, davon mussten 23 Personen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Großteil der Einsätze war damals auf die Hitze zurückzuführen. Zudem gab es diverse Schnittverletzungen und große Blasen, aber nicht eine Verletzung durch Schlägereien.

Für eine zusätzliche Versorgung der Antaris-Besucher mit Wasser hat der Veranstalter bereits zwei neue Brunnen setzen lassen. Wasser soll bei der Großveranstaltung 2016 einer Ankündigung des Veranstalters im Internet zufolge zudem noch eine weitere Bedeutung zukommen: „Bei der 22. Antaris sollen Wasserspielereien entstehen, in die Kunst mit einfließt“, kündigt der Veranstalter schon jetzt an.

Von Norbert Stein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg