Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Auf Schilderwagen gekracht

Unfall auf der B5 bei Dallgow-Döberitz Auf Schilderwagen gekracht

Ein wüstes Bild bot sich am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 5 bei Dallgow-Döberitz. Ein Kleinbus war mit schneller Geschwindigkeit auf einen Schilderwagen gefahren. Zum Glück gab es keine Verletzten.

Voriger Artikel
27-Jähriger sticht auf 2 Männer ein
Nächster Artikel
Gedenktafel kehrt zurück

Ein wüstes Bild bot sich an der Unfallstelle.

Quelle: Julian Stähle

Dallgow-Döberitz. Ein Kleinbus aus Ostpritgnitz-Ruppin ist am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 5 bei Dallgow-Döberitz auf einen Schilderwagen gekracht und dann gegen die Mittelleitplanke gestoßen. Verletzt wurde dabei niemand. An der Unfallstelle bot sich ein wüstes Bild. Aufgrund von Brückenarbeiten war eine Spur der B 5 gesperrt gewesen. Diese wurde durch einen Schilderwagen abgesichert.

Die B 5 in Richtung Havelpark/Berlin wurde nach dem Unfall voll gesperrt. Die Dallgower Feuerwehr musste ausgelaufene Flüssigkeiten binden.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg