Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Norbert aus der Tonne

Auf ein Wort von Philip Häfner Norbert aus der Tonne

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Philip Häfner über ein zotteliges Wesen aus der Mülltonne, einen mutmaßlichen Mietnomaden und Norbert mit dem Edding.

Voriger Artikel
Unverhofftes Wiedersehen
Nächster Artikel
Einkauf in Phasen
Quelle: dpa

Sie erinnern sich sicher noch an Oscar aus der Tonne? Dieses grüne, zottelige Wesen aus der Sesamstraße, das in einer Mülltonne haust und zu dessen liebsten Hobbys das Verbreiten von schlechter Laune gehört. Dieser Oscar hat nun offenbar einen Nachfolger gefunden. Vor einigen Tagen war ich im Park joggen, als mein Blick auf einen Mülleimer fiel. „Norbert“ stand darauf. Auf dem nächsten Mülleimer das gleiche Bild, und auf dem übernächsten und überübernächsten auch. Wer auch immer dieser Typ aus der Tonne war – er wechselte offenbar häufiger den Wohnsitz. Ein echter Mietnomade also. Ich joggte weiter und versuchte mir vorzustellen, wie Norbert wohl aussah. Dann sah ich ihn. Er war gar nicht so zottelig wie in meinen Vorstellungen. Der jugendliche Sprayer sah eigentlich sogar ganz adrett aus. Mit einem Edding kritzelte er auf die Mülltonnen. Ich habe ihn zwar nicht nach seinem Namen gefragt. Aber ich vermute jetzt einfach mal, er hieß Norbert.

Von Philip Häfner

Philip.Häfner@MAZ-online.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auf ein Wort
54cc601a-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Neugeborene aus dem Havelland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger im Landkreis Havelland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg