Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Auf ein Wort Norbert aus der Tonne
Lokales Havelland Auf ein Wort Norbert aus der Tonne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 06.06.2014
Quelle: dpa
Anzeige

Sie erinnern sich sicher noch an Oscar aus der Tonne? Dieses grüne, zottelige Wesen aus der Sesamstraße, das in einer Mülltonne haust und zu dessen liebsten Hobbys das Verbreiten von schlechter Laune gehört. Dieser Oscar hat nun offenbar einen Nachfolger gefunden. Vor einigen Tagen war ich im Park joggen, als mein Blick auf einen Mülleimer fiel. „Norbert“ stand darauf. Auf dem nächsten Mülleimer das gleiche Bild, und auf dem übernächsten und überübernächsten auch. Wer auch immer dieser Typ aus der Tonne war – er wechselte offenbar häufiger den Wohnsitz. Ein echter Mietnomade also. Ich joggte weiter und versuchte mir vorzustellen, wie Norbert wohl aussah. Dann sah ich ihn. Er war gar nicht so zottelig wie in meinen Vorstellungen. Der jugendliche Sprayer sah eigentlich sogar ganz adrett aus. Mit einem Edding kritzelte er auf die Mülltonnen. Ich habe ihn zwar nicht nach seinem Namen gefragt. Aber ich vermute jetzt einfach mal, er hieß Norbert.

Von Philip Häfner

Philip.Häfner@MAZ-online.de

Auf ein Wort Auf ein Wort von Jens Wegener - Unverhofftes Wiedersehen

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Jens Wegener über einen Kurzurlaub, die Phase tiefster Entspannung und eine Idee, die ein unverhofftes Treffen nach sich zieht.

05.06.2014
Auf ein Wort Auf ein Wort von Oliver Fischer - Am Brunnen vor dem Tore

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Oliver Fischer über die botanischen Besonderheiten der Linde, spätgotische Holzschnitzereien, wunderbare Schattenspender und den doch so verheerenden Nektar.

04.06.2014
Auf ein Wort Auf ein Wort von Marlies Schnaibel - Raus aus dem Küchenabseits

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Marlies Schnaibel über die Fußball-WM, die mittlerweile wirklich jeden überrollt, Fußball-Muffins und Männer, die ihrer Leidenschaft nun auch in der Küche frönen können.

03.06.2014
Anzeige