Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Auffahrunfall: B 102 eine Stunde lang gesperrt

Mögelin (Havelland) Auffahrunfall: B 102 eine Stunde lang gesperrt

Die B 102 in der Ortslage Mögelin (Havelland) musste am Samstagmittag kurzzeitig gesperrt werden. Grund dafür war ein Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Pkw hatte auf der Mögeliner Chaussee angehalten, weil er nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Dann kam es zum Crash.

Voriger Artikel
Feiern und beten
Nächster Artikel
35000 Besucher auf der Brala


Quelle: privat

Mögelin. Die B 102 in der Ortslage Mögelin musste am Samstagmittag kurzzeitig gesperrt werden. Grund war ein Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Pkw hatte auf der Mögeliner Chaussee angehalten, weil er nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte.

Am Unfall beteiligte Autos

Am Unfall beteiligte Autos.

Quelle: privat

Hinter ihm stoppten weitere Fahrzeuge. Ein Transporter sah die stehenden Autos zu spät, fuhr auf einen Pkw auf und schob diesen auf einen weiteren Pkw.

Ein fünfjähriger Junge, der in einem der Fahrzeuge saß, wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, konnte aber gleich wieder entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 30 000 Euro.

Zur Unfallaufnahme und zur Beseitigung der Unfallspuren wurde die B 102 rund eine Stunde lang gesperrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg