Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Auto geriet in Brand

Havelland: Polizeibericht vom 21. Oktober Auto geriet in Brand

Ein technischer Defekt war am Dienstagabend die Ursache eine Pkw-Brandes in Nauen. Dabei wurde niemand verletzt.

Voriger Artikel
Notarzteinsatz am Bahnhof Spandau
Nächster Artikel
Rathenow: Lückenschluss geht voran

Die Polizei musste mehrfach im Havelland ausrücken

Quelle: dpa

Nauen. Auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes ist am Dienstagabend in der Robert-Bosch-Straße in Nauen ein Seat in Brand geraten. Ursache war nach derzeitigen Erkenntnissen ein technischer Defekt. Nach durchgeführten Löscharbeiten klemmten Feuerwehrleute noch die Batterie des Pkw ab. Anschließend wurde das Fahrzeug mit einem Schaden von einigen tausend Euro abgeschleppt.

Etzin: Zaun beschädigt

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch versucht, sich den Zugang zu einem Betriebsgelände im Gewerbegebiet Etzin zu verschaffen. Sie schnitten ein Loch in den Zaun. Ein Scheinwerfer in der Nähe wurde auch beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei 500 Euro.

Bredow: Mit 2,35 Promille unterwegs

Ein 45-jähriger Autofahrer war in betrunken in der Oranienburger Straße in Bredow unterwegs. Die durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2.35 Promille. Der Fahrer wurde zur Blutentnahme in das Krankenhaus verbracht, die Weiterfahrt unterbunden, der Führerschein eingezogen und eine Anzeige aufgenommen.

Rathenow: Keller aufgebrochen

Unbekannte Täter drangen am Dienstag gewaltsam in den Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Engels-Straße in Rathenow ein. Zuvor hatten sie Scharniere an der Kellertür entfernt. Die Einbrecher stahlen eine Jacke und Angelzubehör. Polizeibeamte sicherten Spuren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg