Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Auto überschlägt sich im Wohngebiet
Lokales Havelland Auto überschlägt sich im Wohngebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 07.11.2016
Das Unfallauto in der Pappelallee. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Brieselang

Glück im Unglück hatte ein junger Autofahrer am Montagmorgen in Brieselang: Der 20-Jährige war mit seinem Wagen auf der Pappelallee unterwegs, als er gegen 8 Uhr auf Höhe der Grundschule aus bislang noch ungeklärter Ursache mit einem am Straßenrand geparkten Auto zusammenprallte. In der weiteren Folge überschlug sich der Mann mit seinem Fahrzeug. Sein Opel blieb mitten im Wohngebiet auf dem Dach liegen.

Der Unfall ging jedoch glimpflich aus: Der Fahrer konnte danach selbstständig aus dem Fahrzeug klettern. Er wurde anschließend von Rettungskräften behandelt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit, es entstand hoher Sachschaden. Die Brieselanger Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Mindestens eine Autofahrerin beobachtete den Unfall, sie fuhr direkt hinter dem Opel. Mit einer sogenannten Dash-Cam – einer Kamera auf dem Armaturenbrett, die ständig filmt – hatte sie den Vorfall sogar zufällig auf Video aufgenommen.

Von MAZ

Potsdam MAZ zu Hause ... im Schlaatz - Graffitikunst am Trafohäuschen

Die Geschichte der Potsdamer Graffitifirma Art-Efx begann 1997 mit einem internationalen Sprayerwettbewerb im Schlaatz. Als „Urban Youth“ begannen sie damals mit der künstlerischen Gestaltung von Häuserwänden. 2003 als Art-Efx neu gegründet, entdeckten sie die Gestaltung von Trafohäuschen als neues Geschäftsfeld. Mittlerweile sind sie international unterwegs.

07.11.2016

Bei ihrem alljährlichen Dorfrundgang in allen vier Ortsteilen der Gemeinde machten die Vertreter von Wiesenaue wieder auf verschiedene Missstände aufmerksam. Vor allem die Straßen bereiten die größten Sorgen. Zudem kontrollierten sie, inwieweit die in der Vergangenheit angesprochenen Mängel beseitigt worden sind.

07.11.2016

Die Rathenower Bäckerei Thonke hat am Sonntag anlässlich ihres 90-jährigen Bestehens zum einem Tag der offenen Tür in ihr Backhaus an der Gustav-Freytag-Straße eingeladen. Hunderte Besucher kamen, um den Bäckern und Konditoren zwischen Etagenöfen und Plätzchenblechen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

07.11.2016
Anzeige