Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Auto überschlug sich bei Ribbeck

Havelland: Polizeibericht vom 16. Juni Auto überschlug sich bei Ribbeck

+++ Eine 37-Jährige Autofahrerin ist am Montagnachmittag mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen +++ Radfahrer geriet in Schönwalde-Siedlung ins Schlingern. Er prallte gegen ein Auto und zog sich eine Kopfverletzung zu +++ Unbekannte wollten in die Räume eines Pflegedienstes einsteigen, was misslang +++ Angetrunkener Autofahrer in Nauen erwischt +++

Voriger Artikel
Kiffergeständnis: "Ich fühle mich zufrieden"
Nächster Artikel
Sieben Millionen aus der Rücklage

Die Polizei musste zu einem Unfall zwischen Ribbeck und Selbelang ausrücken

Quelle: dpa

Ribbeck. Eine 37-jährige Autofahrerin aus dem Havelland ist am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 5 zwischen Ribbeck und Selbelang mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die verletzte Autofahrerin konnte sich selbst aus dem beschädigten Pkw befreien. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa. 6000 Euro.

Schönwalde-Siedlung: Radfahrer stößt gegen parkendes Auto

Ein Radfahrer geriet am Montagnachmittag in der Falkenseer Straße in Schönwalde-Siedlung ins Schlingern und prallte dabei gegen einen parkenden Wagen. Der Radfahrer stürzte und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Falkensee: Versuchter Einbruch bei Pflegedienst

Die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes in der Dallgower Straße in Falkensee meldete am Dienstagmorgen der Polizei, dass anscheinend jemand versucht hat, in die Räumlichkeiten des Dienstes einzubrechen. Offenbar hatten die unbekannten Täter an der Tür zum Büro gehebelt, diese aber nicht auf bekommen. So blieb es bei dem Sachschaden an der Tür von rund 150 Euro.

Nauen: Angetrunken Auto gefahren

Am späten Montagabend hielten Polizeibeamte im Nauener Goetheweg einen 50-jährigen Mann an, der unter Alkoholeinfluss sein Auto lenkte. Der Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,9 Promille. Der Nauener musste sein Auto stehen lassen und mit den Beamten zum Atemtest ins Polizeirevier kommen. Gegen ihn wurde ein Ordnunsgwidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg