Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Autofahrer weicht Katze aus und baut Unfall

Falkensee Autofahrer weicht Katze aus und baut Unfall

Er wollte eine Katze vor Unheil bewahren und landete schließlich selbst im Krankenhaus. In Falkensee (Havelland) ist am Samstagabend ein Autofahrer bei einem Unfall verletzt worden. Der Mann wollte einer Katze ausweichen und lenkte sein Auto gegen ein tonnenschweres Betonteil.

Voriger Artikel
„Freunde der toten Kinder“ melden sich zurück
Nächster Artikel
Taschen für Parteitag und Florena

Die Szenerie nach dem Unfall.

Quelle: Stähle

Falkensee. Ein Auto krachte am Samstagabend in Falkensee in tonnenschwere Betonteile und schob sie fort. Den Unfall an der Baustelle am Spandauer Kreisel soll dem Vernehmen nach eine Katze ausgelöst haben.

Bei dem Versuch, dem Tier auszuweichen, fuhr der Fahrer des Pkw nahezu ungebremst in die Betonabsperrung der Baustelle. Feuerwehr und Polizei eilten zum Einsatzort.

Der verletzte Fahrer wurde ins Spandauer Waldkrankenhaus gebracht. Die Feuerwehr nahm die Betriebsstoffe auf und sicherte die Einsatzstelle.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg