Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Autofahrer weicht Katze aus und baut Unfall
Lokales Havelland Autofahrer weicht Katze aus und baut Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 23.10.2016
Die Szenerie nach dem Unfall. Quelle: Stähle
Anzeige
Falkensee

Ein Auto krachte am Samstagabend in Falkensee in tonnenschwere Betonteile und schob sie fort. Den Unfall an der Baustelle am Spandauer Kreisel soll dem Vernehmen nach eine Katze ausgelöst haben.

Bei dem Versuch, dem Tier auszuweichen, fuhr der Fahrer des Pkw nahezu ungebremst in die Betonabsperrung der Baustelle. Feuerwehr und Polizei eilten zum Einsatzort.

Der verletzte Fahrer wurde ins Spandauer Waldkrankenhaus gebracht. Die Feuerwehr nahm die Betriebsstoffe auf und sicherte die Einsatzstelle.

Von MAZonline

Die anonyme Künstlergruppe aus dem Havelland hat am Wochenende offenbar in aller Heimlichkeit im Rathenower Kulturzentrum eine Werkschau aufgebaut. Noch bis zum 30. Oktober sind im Foyer des Hauses Plakate, Banner und Utensilien vergangener Aktionen zu sehen. In einer anonymen Pressemitteilungen erklärt die Gruppe ihr Vorhaben.

23.10.2016

Ein Fest zum 27. Jahrestag der Landung der Il62 auf dem Gollenberg feierten die Stöllner am Sonntag. Zu Gast war dabei auch der Hauptakteur der spektakulären Interflug-Landung in der havelländischen Provinz: Heinz-Dieter Kallbach erinnert sich auch heute noch gern an den Moment, als er das Passagierflugzeug auf der Stöllner Wiese landete.

23.10.2016

Asel Temiralieva-Meyer aus Falkensee im Havelland ebnete den Weg Kirgisistans auf die Grüne Woche 2017. Sie gehörte jüngst zu einer deutschen Delegation, die in das zentralasiatische Land reiste dort und zwischen kirgisischen und deutschen Firmen vermittelte. Nun sollen neue Partnerschaften entstehen.

24.10.2016
Anzeige