Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Autos ins Nauen aufgebrochen

Havelland: Polizeibericht vom 6. Dezember Autos ins Nauen aufgebrochen

Freitagnacht sind in Nauen mehrere Autos aufgebrochen worden. Bei den Fahrzeugen handelt es sich jeweils um deutsche Fabrikate älteren Baujahres. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus einem der betroffenen Fahrzeuge ein mobiles Navigationsgerät entwendet. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf; Spuren konnten gesichert werden.

 

Voriger Artikel
Brieselanger Pferdetrödel
Nächster Artikel
Festliche Stimmung am 2. Advent

An den aufgebrochenen Autos in Nauen konnte die Polizei Spuren sichern.

Quelle: dpa

Staaken: Auto ausgebrannt. In der Schulstraße in Staaken brannte in der Nacht zum Sonntag eine Mercedes A-Klasse nahezu vollständig aus. Anwohner bemerkten die Flammen an dem Fahrzeug gegen 0.50 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Auch ein daneben stehendes Auto wurde durch das Feuer leicht beschädigt. Ein Brandkommissariat ermittelt wegen Brandstiftung.

Rathenow: Kradfahrer schwer verletzt

Am Freitagabend kam es in der Rathenower W.-v.-Leibnitz-Straße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Kradfahrers. Ein 18-jähriger Fordfahrer übersah beim Wenden den Kradfahrer. Der 17-jährige Biker hatte keine Chance zu reagieren und kam in Folge des Zusammenstoßes zu Fall. Er verletzte sich so schwer, dass er in ein Krankenhaus verbracht werden musste.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg