Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Autounfall: Feuerwehr fängt Kaninchen ein
Lokales Havelland Autounfall: Feuerwehr fängt Kaninchen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 24.11.2016
Die Feuerwehr Brieselang half bei der Versorgung der verirrten Tiere. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Brieselang

Auf der Nauener Chaussee von Brieselang kam es am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr zu einem schweren Unfall. Ein Audi Kombi, beladen mit 20 Kaninchentransportboxen, kam von der Straße ab.

Die Tiere wurden durch den heftigen Aufprall herausgeschleudert. Der Fahrer des Autos, das sich gleich mehrfach überschlug und gegen mehrere Bäume prallte, wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Vorsichtshalber wurde auch ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle beordert.

Der Wagen prallte gegen mehrere Bäume. Quelle: Julian Stähle

Die Landstraße blieb aufgrund der Aufräumarbeiten voll gesperrt. Die Tiere mussten zum Teil eingefangen und gerettet werden. Die Feuerwehr Brieselang half bei der Versorgung der verirrten Tiere.

Von MAZonline

Brandenburg Neonazi-Prozess in Potsdam - Geständnisse belasten Maik Schneider

Im Prozess um den Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen (Havelland) hat einer der sechs Angeklagten zum Auftakt ein umfassendes Geständnis abgelegt. Alle Anweisungen zu dem Brandanschlag habe der NPD-Politiker Maik Schneider gegeben, sagte der 33-Jährige. Auch ein weiterer Mitangeklagter hat Schneider schwer belastet.

24.11.2016

Auf der B5 bei Nauen ist am späten Mittwochnachmittag ein Pkw in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem zweiten Fahrzeug zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt, die Bundesstraße war zeitweise vollgesperrt.

24.11.2016

Rainer Hofmann aus dem Friesacker Ortsteil Zootzen-Damm frönt einer doppelten Sammelleidenschaft. Seit seiner Kindheit ist er auf der Suche nach besonderen Steinen, die gerne auch mal viele Millionen Jahre alt sein können. Seit den 80er-Jahren bringt er zudem betagte stationäre Motoren wieder in Gang.

24.11.2016
Anzeige