Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Baum drohte umzustürzen
Lokales Havelland Baum drohte umzustürzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 15.11.2015
Die Feuerwehr rückte mit der Drehleiter an. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee

Mehrere Stunden waren Falkenseer Feuerwehrleute am Sonntag im Einsatz. In der Nauener Chaussee/Ecke Alter Finkenkrug drohte bei starkem Wind ein etwa 15 Meter hoher morscher Baum umzustürzen. Die Feuerwehr rückte mit Drehleiter Rüstwagen und Hilfeleistungsfahrzeug an. Mit der Kettensäge wurde Stück für Stück abgetragen. Dies war notwendig um zu verhindern, dass der Baum oder Äste zum einen auf die Straße und zum anderen auf die Telefonleitung fallen. Die Straße musste zur Sicherheit von der Polizei gesperrt gesperrt werden.

Von Julian Stähle

Havelland Trauer nach den Anschlägen von Paris auch im Havelland - „Ich fühle mit den Franzosen“

Nach den Bombenanschlägen vom Freitagabend in Paris herrschen auch im Landkreis Havelland Trauer und Entsetzen. Bei einer Festveranstaltung gab es eine Schweigeminute, von überall her wird dem französischen Volk Mitgefühl ausgesprochen.

15.11.2015
Havelland Karnevalsumzug in Pessin - Bunter Start in die 52. Saison

Wenn die Karnevalisten des Pessiner Carneval Club (PCC) ihre Saison starten, machen alle Vereine aus dem Dort mit. So konnte man am Sonnabend im Dorf jede Menge gut gelaunte Narren treffen.

18.11.2015
Havelland Havelland: Polizeibericht vom 15. November - Berauscht unterwegs

Mehrere Autofahrer aus dem Havelland waren am Wochenende berauscht unterwegs. Sie gingen allerdings bei Kontrollen der Polizei ins Netz und mussten ihr Auto danach stehen lassen.

15.11.2015
Anzeige