Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Bauwagen aufgebrochen

Havelland: Polizeibericht vom 20. November Bauwagen aufgebrochen

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag Gartengeräte aus einem Bauwagen in Falkensee gestohlen.

Voriger Artikel
Duell der Gebeutelten
Nächster Artikel
Falkensee ist auf Wintereinbruch vorbereitet

Im Havelland gab es mehrere Einbrüche.

Quelle: dpa

Falkensee. Die Mitarbeiterin des Grünflächenamtes in Falkensee teilte der Polizei am Freitagmorgen einen Einbruch mit. Unbekannte waren nahe in einen aufgestellten Bauwagen eingedrungen und hatten aus diesem diverse Gartengeräte sowie einen Gasbrennofen im Gesamtwert von mehreren hundert Euro gestohlen. Die Kripo ermittelt.

Dallgow-Döberitz: Einbruch in Bürogebäude

Mitarbeiter einer Stadtentwicklungsgesellschaft in Dallgow-Döberitz meldeten am Donnerstag der Polizei einen Einbruch in ihre Räumlichkeiten. Unbekannte Einbrecher hatten eine Terrassentür aufgehebelt und mehrere Büros durchsucht. Gestohlen haben sie offenbar nur Kaffeepulver und Süßigkeiten. Wie hoch der Gesamtschaden letztendlich ist, konnte noch nicht abgeschätzt werden.

Senzke: Scheune geplündert

Unbekannte haben das Tor zu einer Scheune in Senzke aufgebrochen und . verschiedene Werkzeuge und Zaunteile gestohlen. Das meldete der Besitzer am Donnerstag.

Großwudicke: Reh verendet

Auf der L 97 ist am Freitagmorgen bei Großwudicke ein Auto mit einem Reh zusammengestoßen, das plötzlich über die Straße lief. Während der Autofahrer unversehrt blieb, überlebte das Tier die Kollision nicht. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt. Am Wagen war Sachschaden von mehreren hundert Euro zu verzeichnen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg