Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Beim Abbiegen zusammengestoßen

Havelland: Polizeibericht vom 23. März Beim Abbiegen zusammengestoßen

Sachschaden in Höhe von 5800 Euro entstand bei einem Unfall am Mittwoch in Falkensee. Beim Abbiegen waren zwei Autos zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Experten für Landschaft und Kultur
Nächster Artikel
Dallgow: Gesprächsforum mit Matthias Platzeck

Die Polizei musste zu Unfällen mit Sachschaden ausrücken.

Quelle: dpa

Falkensee. Ein Auto wollte am Mittwochvormittag in Falkensee von einem Parkplatz auf die Schwartzkopffstraße aufbiegen, wobei es zum Zusammenstoß mit einem dort fahrenden Pkw Volvo kam. Der Volvo kam dann von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5800 Euro. Verletzt wurde niemand.

Falkensee: Räume durchsucht

Unbekannte sind am Dienstag im Laufe des Tages in ein Einfamilienhaus in Falkensee eingebrochen. Die Bewohner waren nicht zu Hause, als die Einbrecher die Terrassentür aufhebelten, ins Innere eindrangen und alles durchsuchten. Was gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Kriminaltechniker waren am Tatort und sicherten Spuren.

Elstal: Sachschaden nach Kollision

Am Dienstagabend wurde die Polizei zum Parkplatz des Outletcenters in Elstal gerufen, weil sich ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Beim Ausparken war es zur Kollision von zwei Pkws gekommen, wobei aber niemand verletzt wurde. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro, sie blieben aber fahrbereit.

Rathenow: Einbruch in Schuppen

In Rathenow ist ein Geräteschuppen aufgebrochen worden. Die unbekannten Täter stahlen diverse Werkzeuge. Die Schadenshöhe konnte der Geschädigte noch nicht überschlagen.

Spandau: Auf frischer Tat geschnappt

Polizeibeamte haben in der Nacht zu Mittwoch einen Einbrecher auf frischer Tat in der Wilhelmstadt in Spandau festgenommen. Der Mann war gegen 23 Uhr in einen Kiosk in der Weverstraße/ Ecke Concordiastraße eingebrochen. Ein Passant hatte Geräusche wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Der 32-Jährige, der über keinen festen Wohnsitz in Berlin verfügt, wurde dem örtlichen Einbruchskommissariat überstellt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg