Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Berauschte Fahrer erwischt

Havelland: Polizeibericht vom 19. Juni Berauschte Fahrer erwischt

Mehrere betrunkene und berauschte Autofahrer in Nauen, Falkensee und Rathenow sind am Wochenende der Polizei ins Netz gegangenen. Die Beamten hatten großflächig kontrolliert.

Voriger Artikel
Katholische Gemeinde erhält neuen Pfarrer
Nächster Artikel
Kunstnacht und Sommerfest in Hohennauen

Die Polizei kontrollierte am Wochenende Autofahrer und zog berauschte Zeitgenossen aus dem Verkehr.

Quelle: imago

Nauen/Falkensee/Rathenow. Am Wochenende führte die Polizei im Havelland zahlreiche Verkehrskontrollen durch. Dabei wurde der ein oder andere Autofahrer und Radfahrer berauscht erwischt: So in Nauen, wo am Freitagabend ein 39-jähriger Lkw-Fahrer unter dem Einfluss von Amphetaminen und um 19.40 Uhr ein 57- jähriger Radfahrer, der Schlangenlinien fuhr, mit 2,29 Promille Alkohol im Blut.

Am Sonnabend wurden wiederum zwei Verkehrssünder in Falkensee unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln im Straßenverkehr erwischt. Eine 27-jährige Fiat-Fahrerin wurde positiv auf Amphetamine und ein 33-jähriger BMW-Fahrer positiv auf Cannabis getestet. Die Verkehrsteilnehmer mussten unter anderem Blut abgeben, und es wurden diverse Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Weiterhin wurde die Weiterfahrt untersagt.

Am frühen Sonntagmorgen dann versuchte ein 25-jähriger Pkw-Fahrer in Rathenow sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Der Fahrer missachtete die Haltezeichen der Beamten und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Stadtgebiet. Letztlich konnte das Fahrzeug gestoppt werden. Der Fahrer pustete sich auf 0,96 Promille und konnte keinen Führerschein vorlegen. Er musste Blut abgeben und soll sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Führerscheins verantworten.

Falkensee/Nauen: Autos gestohlen

Autos sind in zurückliegenden Tagen in Falkensee und Nauen gestohlen worden. Unbekannte hatten sich in der Nacht zu Freitag Zugang zu einem umfriedeten Privatgrundstück in Falkensee verschafft und dort einen schwarzen Pkw Porsche Carrera 4 S mit amtlichem Kennzeichen HVL-LR 191 gestohlen. Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Der Schaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro.

Der zweite Fall ereignete sich in Nauen: Dort hatten am Freitagvormittag Unbekannte vom Parkplatz der Havellandklinik einen Audi gestohlen. Die Fahndungsmaßnahmen nach dem grauen Pkw mit amtlichem Kennzeichen HVL-UZ 86 laufen. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Falkensee: Scheinwerfer abgebaut

Unbekannte brachen in der Nacht zu Freitag in Falkensee einen Pkw Volvo auf und durchwühlten den Innenraum. Anschließend bauten die Täter fachmännisch beide Scheinwerfer aus. Die Polizei ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg