Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Besonderes Ziegenbaby

Neue Attraktion im Erlebnispark Besonderes Ziegenbaby

Im Erlebnispark in Paaren im Glien ist ein Milchziegen-Lamm die neue Attraktion. Es wurde in der Neujahrsnacht geboren, ist gesund und springt schon umher. Es gehört zur seltenen Girgentanarasse, die ursprünglich aus Sizilien stammt und vom Aussterben bedroht ist.

Voriger Artikel
Betrunkener baut Unfall – zwei Verletzte
Nächster Artikel
Getestet und für gut befunden

Das Lamm wurde in der Neujahrsnacht geboren. Es hat noch keinen Namen, Vorschläge sind willkommen.

Quelle: MAFZ

Paaren im Glien. Die Milchziegen-Familie im Erlebnispark Paaren im Glien hat erstmals Nachwuchs bekommen. In der Neujahrsnacht wurde ein Bocklamm geboren. „Es ist wohlauf und springt bereits umher“, berichtet Uwe Seibt vom Erlebnispark. Die Girgentana-Ziegen sind akut vom Aussterben bedroht.

Das Ziegenbaby ist gesund und munter, springt schon umher

Das Ziegenbaby ist gesund und munter, springt schon umher.

Quelle: MAFZ

In Deutschland gab es die ersten Zuchttiere Anfang der 1970er Jahre im Berliner Tierpark. Für die aus Sizilien stammende Milchziegenrasse sind die korkenzieherartigen Hörner, die bis zu 80 Zentimeter lang werden können, charakteristisch. Ab sofort kann das Ziegenbaby im Erlebnispark bestaunt werden. Für den jungen Sizilianer wird übrigens noch ein Name gesucht. Uwe Seibt: „Vorschläge können Gäste gern direkt im Erlebnispark abgeben.“

MAFZ-Erlebnispark, Gartenstraße 1-3, Schönwalde-Glien, ab 9 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg