Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Betrunkene stürzt mit Fahrrad

Havelland: Polizeibericht vom 6. August Betrunkene stürzt mit Fahrrad

In der Bahnstraße in Brieselang stürzte ein 60 Jahre alte Frau mit dem Fahrrad hin. Als die herbeigeeilten Retter ihr helfen wollten, wurden sie von der Frau wüst beschimpft. Sie wollte weiter fahren. Da wurde die Polizei gerufen. Weil die Frau nach Alkohol roch, musste sie pusten. Der Test ergab 2,1 Promille.

Voriger Artikel
775.000-Euro-Straße hielt keine 3 Monate
Nächster Artikel
Gemeinsame Erklärung

Eine betrunkene Radfahrerin attackierte Rettungskräfte in Brieselang.

Quelle: Julian stähle

Wachow. Campingplatz-Mitarbeiter geschlagen

Ein Mitarbeiter des Campingplatzes Am See wurde Mittwochabend von einem Unbekannten angegriffen und verletzt. Der Täter schlug dem Mitarbeiter ins Gesicht und ergriff die Flucht. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 21.20 Uhr. Der Campingplatz-Mitarbeiter klagte über Kopfschmerzen, er wurde ambulant versorgt.

Brieselang: Betrunkene Radfahrerin

Eine 60 Jahre alte Frau stürzte am Mittwoch gegen 20.30 Uhr in der Bahnstraße mit ihrem Fahrrad. Sie verhielt sich gegenüber den Mitarbeitern des herbeigerufenen Rettungsdienstes verbal aggressiv und wollte die Fahrt mit ihrem Fahrrad fortsetzen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2.13 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme und Anzeigenaufnahme wurde sie entlassen.

Wustermark: Achtjähriges Mädchen verletzt

Bei einem Unfall in der Berliner Chaussee ist am Mittwochnachmittag ein achtjähriges Mädchen leicht verletzt worden. Sie wollte mit ihrem Fahrrad einer entgegenkommenden Radlerin ausweichen. Dabei geriet das Mädchen ins Schleudern und stürzte. Es wurde ambulant am Unfallort behandelt. Ein Sachschaden war nicht zu verzeichnen.

Falkensee: Einbrecher scheitern an Haustür

Unbekannte Täter hatten versuchten Mittwochnachmittag über die Terrassentür in das Einfamilienhaus in der Leistikowstraße zu gelangen. Sie schafften es aber nicht, die Tür gewaltsam zu öffnen. Es entstand Sachschaden. Die vorgefundenen Spuren wurden gesichert und eine Anzeige gefertigt.

Falkensee: Missglückter Diebstahl

Erschrocken musste die Halterin eines Polos am Donnerstagmorgen feststellen, das sich unbekannte Täter an ihrem Fahrzeug zu schaffen gemacht hatten. Der Wagen stand in der Holbeinstraße. Im Zündschluss steckte ein nachgemachter Schlüssel. Er wurde von der Polizei sichergestellt.

Nauen: Radfahrer leicht verletzt

In der Hertefelder Straße in nauen ist am Mittwoch gegen 15 Uhr ein Fahrradfahrer von einem Opel erfasst worden. Der 71-Jährige Radler kam zu Fall. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, die ambulant versorgt wurden. Es entstand ein leichter Sachschaden.

 

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg