Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Betrunkener Autofahrer crasht gegen Baum
Lokales Havelland Betrunkener Autofahrer crasht gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 26.10.2015
Der Unfallwagen ist schrottreif. Quelle: Patrick Plönnig
Anzeige
Friesack

Schwere Kopfverletzungen erlitt ein Autofahrer, als er am Sonnabend gegen Mitternacht auf der Landesstraße 166 bei Zootzen-Damm (Havelland) mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Straßenbaum fuhr. Der 39-Jährige war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Aufprall wurde er durch die Frontscheibe geschleudert. Er schwebt laut Polizei aber nicht in Lebensgefahr. Der Mann wurde in die Klinik nach Rathenow gebracht. Ein Atemalkoholtest im Krankenhaus ergab bei ihm einen Wert von 2,48 Promille. Das Unfallauto und der Führerscheins wurden sichergestellt, ein Strafverfahren wird eingeleitet.

489 Unfälle am Wochenende

In der Zeit von Freitag bis Sonntag krachte es in Brandenburg insgesamt 489 mal, wie die Polizei am Montag mitteilte. 74 Menschen wurden dabei verletzt, darunter auch der 39 Jahre alte Mann.

Besonders tragisch war auch der Tod eines 77-jährigen Radfahrers am Freitag in Oranienburg. Er hatte einen Fußgängerüberweg überquert und wurde von einem Reisebus erfasst. Noch am Unfallort konnten Rettungskräfte nichts mehr für ihn tun. In dem Reisebus aus Dänemark saßen etwa 50 Jugendliche. Zwei 14-Jährige sowie der Busfahrer erlitten einen Schock.

Von Jens Wegener

Havelland Dampffreunde feierten Falkensee Saisonabschluss - Abgedampft mit dem Lückenbüßer

Am Sonnabend dampfte es wieder in der Falkenseer Eulenstraße – zum letzten Mal in dieser Saison. Die Dampffreunde Berlin-Brandenburg luden zum Abdampfen ein. Rund 50 Besucher, darunter nicht nur Modellbaubegeisterte, sondern auch viele Kinder, kamen und wurden mit Kaffee, Kuchen sowie einer Menge Expertenwissen versorgt.

28.10.2015
Havelland Friesacker Karnevalisten proben nun im Vereinshaus - Endlich eigene Räume

Die verschiedenen Gruppen des Friesacker Karnevalclubs (FKC) können jetzt in eigenen Räumen proben. Für das Vereinshaus wurde ein leerstehendes Gebäude neben der Halle hergerichtet, in der das Überbetriebliche Ausbildungszentrum früher Maler ausgebildet hat.

27.10.2015
Havelland Reger Bürgerdialog: Falkenseer wollen bessere Radwege - Sympathischer radeln

Erstmals wird in Falkensee ein professionelles Verfahren zur Bürgerbeteiligung durchgeführt. Unter dem Motto „Falkensee bewegt sich“ sind die Meinungen gefragt, die werden im Onlinforum rege geäußert.

27.10.2015
Anzeige