Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Brandstiftung in Falkenseer Kita vermutet
Lokales Havelland Brandstiftung in Falkenseer Kita vermutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 20.09.2015
Die Fassade war schwarz vom Feuer. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee

In der Kita „Sonnenstrahl“ in der Berliner Straße in Falkensee hat es am Samstagabend gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Alarm kam gegen 20.55 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer an einem Regal mit Spielzeug außerhalb des Gebäudes ausgebrochen. Durch die Hitze und die starke Rauchentwicklung wurden die Fassade und das Erdgeschoss dermaßen in Mitleidenschaft gezogen, dass das Gebäude vorerst nicht nutzbar ist, hieß es. Menschen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz waren Feuerwehrleute aus Falkensee, Schönwalde und Dallgow. Am frühen Sonntagmorgen gegen 2  Uhr konnte der Einsatz abgeschlossen werden. Das Gebäude wurde mit Unterstützung des Technischen Hilfswerkes gesichert.

Auf Facebook postete Bürgermeister Heiko Müller (SPD), der sich am Sonnabend ein Bild von der Lage gemacht hatte, zur Information für die Eltern, dass die Kita am Montag geschlossen bleibt. Es müsse geprüft werden, wie schnell Aufräum- und Reparaturarbeiten möglich seien. Auch auf der Internetseite der Stadt sind Informationen für die Eltern zu finden. Über die Notwendigkeit einer längeren Schließung könne erst am Montag entschieden werden, heißt es. Die Eltern erhalten die Informationen über die Kitaleitung und über www.falkensee.de.

Von MAZonline

Havelland Etwa 250 Gegendemonstranten in Brieselang - NPD wurde ausgepfiffen

Mit einem gellenden Pfeifkonzert wurde die NPD am Sonnabendvormittag in Brieselang auf dem Bahnhofsvorplatz Nord empfangen. Rund 250 Menschen hatten sich dort versammelt, um den Rechtsextremen Paroli zu bieten. Diese sprachen sich an dem Tag in insgesamt vier Orten im Osthavelland gegen die Asylpolitik aus.

22.09.2015
Havelland Ursula Nonnemacher (Grüne) will Bürgermeisterin in Falkensee werden - Geliebte Steinlaus von Loriot

Am 27. September wählt Falkensee einen Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin. Fünf Kandidaten stellen sich zur Wahl. Die Grünen-Politikerin Ursula Nonnemacher beantwortet einen MAZ-Fragebogen mit ganz persönlichen Fragen.

22.09.2015
Havelland Am 21. September ist Welt-Alzheimertag - Gegen das Vergessen

Am 21. September ist Welt-Alzheimertag, rund um den Globus wird mit Aktionen auf die tückische Krankheit aufmerksam gemacht. Auch die Frau von Gerd Desens aus Nauen leidet an einer Demenz. Seitdem hat er die Erfahrung gemacht, dass einige Freunde von früher nur noch vorbeischauen. „So als ob wir Aussätzige wären.“ Die Krankheit sei immer noch ein Tabu, klagt er.

21.09.2015
Anzeige