Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Brennendes Auto gelöscht
Lokales Havelland Brennendes Auto gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 24.09.2017
Dieses Auto geriet in Brand. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee

Die Falkenseer Feuerwehr musste am Samstagabend ausrücken. Sie wurden um 21.22 Uhr über einen Brand alarmiert. In der Falkenseer Löwestraße sollte ein Pkw brennen. Als die Kameraden vor Ort eintrafen hatte die Polizei bereits abgelöscht. An dem am Straßenrand parkenden Auto wurde ein Schwelbrand im Motorraum festgestellt. Durch das Öffnen der Motorhaube konnte der Brandherd lokalisiert und abgelöscht werden. Der Sachschaden konnte vor Ort nicht beziffert werden. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Von MAZ-online

Am 30. September feiert das 270-Seelen-Dorf Nitzahn im Havelland zum ersten Mal ein Dorfjubiläum. Zu verdanken ist das Hermann Jäger. Der Premnitzer Hobbyhistoriker deckte 2014 auf, dass der Ort bereits 992 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Für das Jubiläum hat sich Ortsvorsteher Frank Tschöpe etwas Besonderes einfallen lassen.

26.09.2017

Innerhalb von dreieinhalb Monaten ist der ehemalige Gutspark von Buchow-Karpzow völlig neu gestaltet worden. Auf dem einst verwilderten Gelände wurden Wege angelegt, Bänke aufgestellt sowie ein Boule-Feld und ein Pavillon errichtet. Das Projekt in dem Wustermarker Ortsteil kostete rund 335 000 Euro, der größte Teil davon sind Fördermittel.

25.09.2017

Der Zirkus von Karl Altoff-Köllner gastiert drei Tage lang in der Fliederstadt Friesack. Artisten, Dompteure, Clowns und viele Tieren gestalten das bunte Programm.

25.09.2017
Anzeige