Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Unbekannte stehlen Bordsteine von Baustelle
Lokales Havelland Unbekannte stehlen Bordsteine von Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 10.04.2018
Symbolbild – Unbekannte haben von einer Baustelle Bordsteine gestohlen. Quelle: Beate Vogel
Dallgow-Döberitz

Den Betreibern einer Baustelle in Dallgow-Döberitz ist durch einen Diebstahl ein empfindlicher Schaden entstanden. Unbekannten haben in den vergangenen Tagen Bordsteine und Stahlnägel von der Baustelle an der Kreuzung Wilhelmstraße/ Hamburger Chaussee gestohlen. Laut Polizei liegt der Schaden bei 2500 Euro.

Wann die Täter zugeschlagen haben ist unklar. Der Diebstahl ist am Donnerstagmorgen bemerkt und bei der Polizei angezeigt worden. Noch gibt es keine Hinweise auf die Täter.

Von MAZonline

Werner Coch war bis 1990 Ingenieur für Verfahrenstechnik im Chemiefaserwerk Premnitz und bei de Kreisverwaltung und Stadt Rathenow beschäftigt. Nachdem er in den Ruhestand ging, begann er mit der Erforschung seiner Familiengeschichte. So wurde das Interesse an verschiedenen Themen zur Heimatgeschichte geweckt. Nun hat er ein neues Projekt.

10.04.2018

Auf der Stadtverordnetentagung am Donnerstagabend hat der Streit um die Erweiterung der Dachsbergschule einen Höhepunkt erreicht. Mehrfach haben Abgeordnete angezweifelt, dass der Plan der Verwaltung gelingen kann, bis zum neuen Schuljahr einen Anbau mit drei Horträumen fertig zu stellen.

10.04.2018

In den vergangenen Jahren wurde die Eichenprozessionsspinnerraupe im Havelland aus der Luft bekämpft. Hubschrauber verteilten ein Gift, mit dem die Raupen abgetötet wurden. In diesem Jahr bleiben die Hubschrauber am Boden. Die Bekämpfung erfolgt vom Boden her.

22.03.2018