Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Dallgow: Ölspur auf Parkplatz und B5

Havelland: Polizeibericht vom 26. Mai Dallgow: Ölspur auf Parkplatz und B5

Großeinsatz für die Feuerwehr im Havelland: die Feuerwehr Dallgow-Döberitz wurde Mittwochnachmittag alarmiert., nachdem ein Bus sogenannte Betriebsstoffe wie Öl verloren und diese auf dem gesamten Parkplatz des Einkaufszentrums verteilt hatte. Eine riesige Ölspur zog sich dann auch über die Bundesstraße 5 in Richtung Berlin.

Voriger Artikel
Darum hat der Wels-Angler alles richtig gemacht
Nächster Artikel
Sommerliches Kammerkonzert in Nauen

Die Reinigung der ölverschmutzten Fahrbahn zog sich hin.

Quelle: Julian Stähle

Dallgow-Döberitz. Der Feuerwehr gelang es, die Ölspur auf dem Parkplatz und auf der B 5 mit Hilfe von Bindemittel und Bioversal zu neutralisieren und somit die Gefahr für den Straßenverkehr zu beseitigen.

Mit einem speziellen Gemisch wurde das Öl auf der Fahrbahn gebunden

Mit einem speziellen Gemisch wurde das Öl auf der Fahrbahn gebunden.

Quelle: Julian Stähle

Eingesetzt waren mehrere Kräfte der Feuerwehr, um die Bundesstraße 5 und den Bereich des Parkplatzes am Havelpark von den Verunreinigungen zu befreien.

Ketzin: Mit dem Auto an Baum geknallt

Ein 59-jähriger Toyotafahrer ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann hatte die Landstraße 92 von Ketzin nach Brückendorf befahren. Aus unbekannter Ursache geriet der Pkw plötzlich nach links von der Straße ab und prallte auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite frontal gegen einen Baum. Der Havelländer wurde in die Havellandklinik gebracht. Sein Toyota musste mit einem Schaden von mehreren tausend Euro abgeschleppt werden.

Polo an Falkenseer Kastanienallee gestohlen

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag haben Unbekannte in der Falkenseer Kastanienallee einen schwarzen VW Polo mit dem amtlichen Kennzeichen HVL- NK 155 entwendet. Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben.

Bootsmotor am Havelkanal entwendet

Von einem Boot, das an der Anlegestelle Am Havelkanal im Wustermarker Ortsteil Dyrotz lag, haben Diebe den Außenbordmotor Yamaha abgebaut und entwendet. Der Motor hatte einen Wert von etwa 1 500 Euro.

Crash nach Ausweichmanöver

Nachdem kurz hinter Tremmen ein Autofahrer auf der Kreisstraße 6306 einem Wildschwein ausgewichen ist, verlor er die Kontrolle über seinen Pkw. Der Dodge kam von der Straße ab und touchierte zwei Alleebäume. Der 44-Jährige blieb unverletzt. Sein Pkw musste jedoch mit einem Schaden von mehreren tausend Euro abgeschleppt werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg