Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Denkmal beschädigt

Havelland: Polizeibericht vom 7. Dezember Denkmal beschädigt

Die Polizei sucht nach Tätern, die am Sonntag das Denkmal für die Opfer des Faschismus in Falkensee beschädigt haben. Wahrscheinlich waren es Jugendliche.

Voriger Artikel
Ein Sturm und seine Folgen
Nächster Artikel
Streitbar, lebenslustig und geradeheraus

Die Polizei sucht in Falkensee nacht Tätern, die ein Denkmal beschädigt haben.

Quelle: dpa

Falkensee. Zeugen haben am Sonntagabend beobachtet, wie drei Jugendliche das Denkmal für die Opfer des Faschismus gegenüber dem Rathausplatz in der Falkenseer Freimuthstraße beschädigt haben. Vom Schriftzug wurden vier Buchstaben abgerissen. Zwei der abgerissenen Buchstaben konnten im näheren Umfeld aufgefunden werden, wogegen von den beiden anderen, einem „A“ und einem „G“, jede Spur fehlt.

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zur Tat, zu den Tätern oder zum Verbleib der fehlenden Buchstaben geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter (0 33 21) 40 00 entgegen.

Schönwalde-Siedlung: Feuer beschädigt Fahrräder

Am frühen Sonntagmorgen hörte ein Zeuge in Schönwalde-Siedlung einen lauten Knall und entdeckte ein Feuer. In einem Geräteschuppen auf dem Grundstück, brannte das rückwärtige Vordach. Dort abgestellte Fahrräder und Müllsäcke wurden durch die Flammen zerstört. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Nach ersten Ermittlungen könnte das Feuer durch eine unachtsam weggeworfene Zigarettenkippe entfacht worden sein. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer.

Nauen: Mann fährt gegen Mauer

Ein Mann (76) hat vermutlich aus gesundheitlichen Problemen am Montagvormittag in der Nauener Gartentraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er streifte eine Straßenlaterne und prallte dann in eine Mauer. Der Mann musste ins Krankenhaus stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Falkensee: Diebstahl aus Pkw

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Karl-Marx-Straße in Falkensee ist am Sonntag im Laufe des Nachmittages die Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen worden. Die Diebe stahlen ein Mobiltelefon aus dem Inneren und verschwanden. Der Besitzer stellte den Einbruch am Sonntagabend fest und rief die Polizei.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg