Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Der Nazi-Opfer gedacht

Nauener Gedenken Der Nazi-Opfer gedacht

Am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus hat die Stadt Nauen und der Stadtverband der Linken am Mittwoch Blumen des Gedenkens niedergelegt.

Voriger Artikel
Brandenburg sucht seine Milchkönigin
Nächster Artikel
Bald wird es an Hortplätzen mangeln

Gedenken in Nauen

Quelle: Andreas Kaatz

Nauen. Blumen des Gedenkens wurden Mittwoch Nachmittag in Nauens Stadtpark niederlegt. Die Stadt Nauen und der Ortsverband der Linken gedachten am OdN-Denkmal der Opfer des Naziterrors. Anlass war der 27. Januar, der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, den Bundespräsident Roman Herzog vor 20 Jahren mit Blick auf die Befreiung des KZ Auschwitz eingeführt hatte.

Auschwitz ist einer der Orte, der am Nauener Denkmal genannt sind. Ein Metallband mit Namen von Konzentrationslagern – darunter Börnicke und Sachsenhausen – zieht sich um den Gedenkstein. Als OdF-Denkmal steht die 1955 errichtete Anlage auf der Denkmalliste. Aber an dem Namen wolle man das Gedenken nicht festmachen, sagte Thomas Lück, Ortsvorsitzender der Linken. Als seine Fraktion vor einigen Jahren den Antrag stellte, das verwahrloste Denkmal wieder herzurichten, war zwischen den Abgeordneten aus Ost und West eine Namensdiskussion entbrannt: Für die einen waren es Opfer des Faschismus, für die anderen Opfer des Nationalsozialismus. Ob OdF oder OdN – darüber wolle seine Fraktion nicht streiten, sagte Lück und würdigte das gemeinsame Anliegen aller demokratischen Kräfte in Nauen.

Bürgermeister Detlef Fleischmann (SPD) gedachte aller Opfer der Gewalt und verwies auf die vielen Nationalitäten, die unter der Nazigewaltherrschaft gelitten hatten.

Von Marlies Schnaibel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg