Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Diakonie-Büro samt Tresor ausgeräumt
Lokales Havelland Diakonie-Büro samt Tresor ausgeräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 13.09.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Rhinow

Freude am Oberstufenzentrum Havelland: Gut zwei Jahre nach dem ausländerfeindlichen Brandanschlag in Nauen ist heute die wiederaufgebaute Halle eingeweiht worden. NPD-Funktionär Maik Schneider hatte die ursprüngliche Halle abgebrannt, weil dort vorübergehend Asylbewerber einquartiert werden sollten.

13.09.2017

Manfred Seelke aus Seeburg ist seit 25 Jahren Kfz-Meister. Aus der Zwei-Mann-Werkstatt ist inzwischen ein Unternehmen mit 28 Mitarbeitern geworden. Um Stammkunden kümmert sich der Chef aber immer noch persönlich.

13.09.2017

Ärger um Bäume in Falkensees Innenstadt: In der Bahnhofstraße entsteht ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Ausgerechnet dort, wo ein neuer Biomarkt einziehen soll, wurden plötzlich zwei Linden gefällt. „Heimlich“, wie die Kritiker monieren.

16.09.2017