Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Dieser Mann wollte einen Rentner ausrauben

Falkensee Dieser Mann wollte einen Rentner ausrauben

Die Polizei im Havelland bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Gesucht wird der auf der Phantomzeichnung abgebildete Mann. Er soll versucht haben, Ende Juni auf dem „Real“-Parkplatz in Falkensee einen 72-Jährigen auszurauben.

Voriger Artikel
Kleiner Laden mit Ablaufdatum
Nächster Artikel
61-Jähriger wird seit mehreren Tagen vermisst


Falkensee. Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem Mann, der Ende Juni in Falkensee (Havelland) einen Rentner überfallen haben soll.

Der Überfall ereignete sich am Abend des 25. Juni 2016 auf dem „Real“-Parkplatz in der Dallgower Straße.

Nach Angaben des Rentners habe er an jenem Samstagabend gegen 21.45 Uhr seine Einkäufe ins Auto laden wollen. In diesem Moment habe sich von hinten ein Unbekannter genähert. Der Täter drohte mit Worten und forderte Geld.

Nachdem der 72-Jährige aber laut um Hilfe geschrien habe, soll der Unbekannte vom Ort des Geschehens geflüchtet sein. Bargeld hatte er nicht bekommen.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 35 bis 40 Jahre alten Mann handeln. Er ist 1,80 Meter groß, hat kurze, blonde Haare und ist von kräftiger Statur. Zur Tatzeit trug er ein geöffnetes Hemd und eine helle, ausgeleierte Trainingshose, in deren Bund ein größeres Küchenmesser gesteckt haben soll.

Alle Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Polizei im Havelland unter der (03321) 400-0 entgegen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg