Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Feiertag für Skater und BMX-Biker

Nauen Ein Feiertag für Skater und BMX-Biker

Zum zweiten Mal hieß es „Nauen auf Rollen“ auf der stadteigenen Anlage im Gewerbegebiet Ost. Die Künstler auf den BMX-Rädern und Skater zeigten Sprünge und Showeinlagen. Aber ganz ohne Stürze ging es nicht ab.

Nauen 52.6069165 12.8814887
Google Map of 52.6069165,12.8814887
Nauen Mehr Infos
Nächster Artikel
Immer mehr Kooperationen mit Madagaskar

James Kapitzke (15) aus Nauen belegte den 2. Platz in der Gruppe der 13- bis 18-Jährigen.

Quelle: Norbert Faltin

Nauen. Ob aufgestoßene Ellbogen oder Schorf an den Kniescheiben – kaum einen Teilnehmer sah man am Samstag ohne Blessuren beim Wettkampf im Nauener Skate- und BMX-Park. Knie- und Armschoner sind bei den Fahrern ohnehin verpönt, der Helm ist jedoch Pflicht. Umso erstaunlicher, welche Geschwindigkeiten und Sprünge mit den Geräten erreicht werden – da können die Rädchen auch noch so klein sein.

Zum zweiten Mal trafen sich in Nauen junge BMX-Biker, Skater und Scooter-Besitzer auf dem stadteigenen Areal im Gewerbegebiet Ost. Neben der BMX-Kreis-Sportolympiade gab es Show-Einlagen und zahlreiche Kunststücke. Mehr als 200 Menschen aus dem Havelland kamen nach Nauen.

Das Wetter hätte dem Contest um Haaresbreite einen Strich durch die Rechnung gemacht, als am späten Mittag Regen einsetzte. Der Moderator und BMX-Profi vom Team „FrissDreck“, Daniel Jahnke, legte eine kurze Pause ein, um die Wetterlage zu sondieren. Selbst der starke Wind führte zu Beeinträchtigungen. „Wenn der Regen nicht in wenigen Minuten aufhört, müssen wir den Wettbewerb abbrechen. Der Beton der Piste wird bei Regen sehr glatt und die Reifen verlieren den Grip“, erklärte er. Die Unfall- und Verletzungsgefahr steige dann um ein Vielfaches, so der Profi. Das bekam er im Nachmittagsverlauf selbst zu spüren, als ihm sein Rad auf den rechten Unterschenkel krachte. Für ihn reichte es dennoch zum zweiten Platz in der Gruppe der ab 18-Jährigen.

Seine Gruppe „FrissDreck“ trainiert seit mehr als sechs Jahren neben dem Dallgower Sportplatz in der Hamburger Straße. Dort hat auch der jüngste Teilnehmer des Tages, Leon Rothämel (4) aus Dallgow, das BMX-Radfahren gelernt, wie sein Vater Sebastian erzählte.

Nauens Bürgermeister Detlef Fleischmann (SPD) will den Aktionstag gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren „als jährliches Event zu einem jugendkulturellen Höhepunkt etablieren, um die Skate- und BMX-Szene weiter aufzubauen und ihr eine eigene Plattform in Nauen zu bieten.“ Er selber wolle nach seinen erlittenen Kreuzbandrissen lieber kein BMX-Rad ausprobieren, ulkte das Stadtoberhaupt.

Anne Gillwald-Leppin, Koordinatorin der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Nauen, stand zwischenzeitlich mit einigen BMX-Fahrern auf einer der vielen Rampen. „Es war für mich überraschend, mit welch gegenseitigem Wohlwollen und Fairness die Jungs untereinander den Wettkampf austragen“, schwärmte sie.

Ein weiterer Zaungast, Ilona Greve, Leiterin der Graf-Arco-Grundschule Nauen, war beeindruckt: „Seit heute weiß ich: BMX ist auch Kunst. Und ich freue mich, Jungs von unserer Schule zu sehen, die auf dieser Bahn gelernt haben, große Rampen zu überwinden.“

Veranstaltet wird „Nauen auf Rollen“ von der Jugend der Johanniter-Unfall-Hilfe, finanzielle Unterstützung gibt es von der Stadt Nauen, der technische Support kommt vom Never Enough Streetstore aus Brandenburg/Havel. Die Olympiade wird vom Kreissportbund Havelland veranstaltet. Eine Jury bewertete die Fahrer unter anderem in den Disziplinen Trickvielfalt, Schwierigkeit und Stil. Gewinner in der Gruppe 1 (0 bis 12 Jahre) wurde Leslie Lindhorst aus Riewend, Platz eins der Gruppe 2 (13 bis 18 Jahre) ging an Mats Mannshardt aus Kienberg. In der Gruppe 3 (ab 18 Jahre) gewann Marvin-Pascual Kopka aus Seeburg. Bei den Skatern belegte Matthias Kausmann aus Brandenburg/Havel den ersten Platz.

Von Norbert Faltin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg