Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Eisenbahnfest in Elstal
Lokales Havelland Eisenbahnfest in Elstal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 06.05.2016
Eisenbahnromantiker kommen in Elstal auf ihre Kosten. Quelle: Jana Einecke
Anzeige
Elstal

Das Elstaler Eisenbahnfest wird am Sonntag, dem 8. Mai, von 10 bis 18 Uhr am Bahnhof Elstal gefeiert. Veranstalter ist der Verein Historia. Die Dampflok der Baureihe 35 fährt um 10 Uhr in den alten Bahnhof ein und gibt das Signal zur Eröffnung des Festes. Moderne Eisenbahntechnik ist ausgestellt, eine E-Lok, eine der ersten in dieser Baureihe, aber auch die bewährten Diesellokomotiven können besichtigt werden. Sachkundige Lokführer stehen bereit und geben Erläuterungen.

Die Modellbahnausstellung und Börse befinden sich erstmals im Stationsgebäude direkt am Festplatz. Auf dem höchsten Stellwerk des Bahnhofs, dem Stellwerk RSIV, kann die historische Entwicklung der Bahntechnik in Ausstellungen, gestaltet von der Stellwerksgruppe des Bahnsozialwerkes, bestaunt werden. Vom Stellwerk haben die Besucher eine gute Aussicht über den alten Bahnhof, der bald wieder zum Leben erweckt wird. Die Havelländische Eisenbahngesellschaft (HVLE) hat Teile des Bahnhofs erworben und wird dort einen Bahntechnologie Campus errichten. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann sich um 12.30 Uhr an der Bühne einfinden. Dort gibt es eine Gesprächsrunde mit dem Geschäftsführer der HVLE, dem Bürgermeister der Gemeinde Wustermark, dem Elstaler Ortsvorsteher und Vertretern des Vereins Historia Elstal über die Zukunft des Rangierbahnhofs.

Auf dem Festplatz am Bahnhof wird eine Menge los sein. Es gibt einen musikalischen Frühschoppen mit dem Eisenbahnblasorchester, historische Busfahrten durch Elstal mit Erläuterungen und Führungen über das historische Areal werden angeboten. Die Tanzgruppen Hüftschwung aus Ketzin und die Elstaler Badgirls der adams-group treten auf, Livemusik spielt die Gruppe Andy & Friends und das Discoteam Phönix bereichert das Festprogramm. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen und Gegrilltem gesorgt.

Eintritt: 2,50 Euro für Erwachsene, 1 Euro für Kinder. Fahrt mit der Dampflok: 3,50 Euro

Von Jens Wegener

Bei einem Frontalzusammenstoß in Brieselang hat ein 77-jähriger Autofahrer am Freitagvormittag tödliche Verletzungen erlitten. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Zudem wurden weitere Personen verletzt – darunter auch seine Ehefrau. Noch ist aber nicht klar, ob er tatsächlich durch den Aufprall starb.

06.05.2016

Der Neubau der Kita Regenbogen an der Wustermarker Allee/Forstweg, die Erweiterung des Hortes Robinson sowie die Anschaffung zweier Feuerwehrautos gehören unter anderem zu den Investitionen, die jetzt mit dem Haushalt der Gemeinde Brieselang beschlossen wurden.

06.05.2016
Havelland 60 Leute diskutierten im Bürgersaal - Ideen zum Ketziner Marktplatz gesammelt

Die Spannbreite der Wünsche und Ideen der Ketziner zum künftigen Aussehen des Marktplatzes ist groß. Von Wohnbebauung bis viel Grün mit Sitzgelegenheiten ist alles möglich. Nur bleiben wie er ist, soll der Platz nicht.

06.05.2016
Anzeige