Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Epileptischer Anfall löst schweren Unfall aus
Lokales Havelland Epileptischer Anfall löst schweren Unfall aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 03.11.2015
Die Bergung der Unfallwagen dauerte mehrere Stunden. Die Nauener Straße blieb währenddessen komplett gesperrt. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee,

Auf der Nauener Straße (Landesstraße 201) in Falkensee ist es am Montagabend gegen 17.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der 53 Jahre alte Fahrer eines Opel, der von Nauen aus in Richtung Falkensee unterwegs war, erlitt in Höhe des Bahnübergangs/Alter Finkenkrug einen epileptischen Anfall, verlor die Kontrolle über seinen Pkw, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit hoher Geschwindigkeit frontal mit einem Ford Fiesta.

Der Unfallverursacher, die Fordfahrerin (32) und ihre gleichaltrige Beifahrerin wurden schwer verletzt in verschiedene Krankenhäuser der Region gebracht. Ob Lebensgefahr bestand, wurde nicht mitgeteilt.

Insgesamt waren zwei Notärzte, zwei Streifenwagenbesatzungen sowie 18 Einsatzkräfte der Falkenseer Feuerwehr im Einsatz, um die Verletzten zu versorgen und die völlig zerstörten Unfallfahrzeuge von der Landstraße zu bergen. Wegen der lang andauernden Rettungsmaßnahmen musste die Ortsverbindungsstraße zwischen Falkensee und Nauen gesperrt werden.

Der Sachschaden beläuft sich nach Auskunft der Polizeidirektion West in Brandenburg an der Havel auf mehrere tausend Euro.

Von MAZonline

Havelland Schmutzige Schule in Falkensee - Schüler bekommen toilettenfrei

Seit Wochen wird die Reinigung kommunaler Gebäude in Falkensee kritisiert. Die Kantschule greift nun zu ungewöhnlichen Maßnahmen wegen der unzureichenden Gebäudereinigung. Dienstag gab es frei für die Klassen 7 bis 11.

03.11.2015
Havelland Havelländer Reisende saßen stundenlang fest - Zugstillstand nach Wildunfall

Ein Reh auf den Gleisen bei Wustermark sorgte für stundenlange Verspätungen am Montagabend. Bei dem Wildunfall wurde die Lok des ICE von München nach Berlin beschädigt, erst drei Stunden später ging es für die Reisenden weiter.

03.11.2015
Havelland Rathenower Carneval Club - Mutter und Sohn auf dem Thron

„Die Buga-Blumen sind verwelkt, beim RCC kracht’s im Gebälk.“ Mit diesem Motto startet der Rathenower Carnevals Club (RCC) in die 48. Session. Das Prinzenpaar ist zwar treuen Karneval-Fans bekannt, aber trotzdem gibt es in diesem Jahr ein Novum.

06.11.2015
Anzeige