Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Erneut Gasleitung in Falkensee getroffen
Lokales Havelland Erneut Gasleitung in Falkensee getroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 12.08.2016
Feuerwehr, Polizei und Entstörungsdienst waren im Einsatz. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee

Nachdem bereits in der vergangenen Woche ein Bagger eine Gasleitung in der Lindauer Straße in Falkensee beschädigt hatte, wurde die Freiwillige Feuerwehr am Freitag erneut zu einem Einsatz gerufen. In der Rothenburger Straße, unweit des ersten Einsatzortes, hat ein Bagger auf einem Privatgrundstück eine Leitung in rund einem Meter Tiefe getroffen.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee im Einsatz. Quelle: Julian Stähle

Polizei, Feuerwehr und Entstörungsdienst waren im Einsatz. Das Leck wurde abgeklemmt. Die Bewohner mussten nicht evakuiert werden, da sie sich zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht auf dem Grundstück aufhielten. Die Ursache ist auch dieses Mal unklar. Laut Feuerwehr seien möglicherweise die Pläne der verlegten Leitungen veraltet

Von MAZonline

Holz ist Hannelore Thielkes Element – das war es schon immer. Vom Dackel auf Rollen, über Puppenhäuser oder kleine Holztierchen – Thielkes Repertoire an Holzspielzeug scheint endlos. Noch bis zum 17. September stellt sie rund 80 ihrer Werke in der Finkenkruger Kirche aus .

12.08.2016

Der Behindertenverband Osthavelland hat am Donnerstag einen weiteren Rundgang durch die Stadt Nauen gemacht. Dabei wurde darauf geachtet, wo es Hürden und Stolperfallen für Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte gibt. Die Hindernisse sollen nun beseitigt werden.

12.08.2016

17 Jahre hat es gedauert von der ersten Idee bis zur Realisierung. Ab Mitte September wird der Gutspark in Buchow-Karpzow nach historischem Vorbild umgestaltet.

11.08.2016
Anzeige