Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Erneut betrunken hinterm Steuer erwischt

Rathenow (Havelland) Erneut betrunken hinterm Steuer erwischt

Was hatte sich der Mann nur gedacht? Er war den Beamten aufgefallen, weil er Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten, wie stark alkoholisiert der Mann war und nahmen ihn mit. Auch einen Führerschein konnte er nicht vorweisen – der war ihm bereits abgenommen worden.

Voriger Artikel
Rettungshund findet Vermissten
Nächster Artikel
EEW baut zweite Verbrennung nicht für Berlin

Die Polizisten führten einen Alkoholtest durch und nahmen den Mann mit zur Dienststelle (Symbolbild).

Quelle: dpa

Potsdam. Ein Zeuge meldete der Polizei am Donnerstagmorgen einen PKW Suzuki, der vor ihm in Schlangenlinien unterwegs war und dann am Parkplatz von Kaufland einparkte und anschließend weiter fuhr. Die Polizisten konnten das Auto stoppen und den Fahrer einer Kontrolle unterziehen.

Test vor Ort plus Blutprobe

Bei dem durchgeführten Test pustete der 31-Jährige aus Mützlitz 2,46 Promille. Somit musste er mit zur Blutprobe und das Auto stehen lassen. Es stellte sich heraus, dass der Mann nicht mal einen Führerschein besaß, weil er schon wegen Trunkenheit am Steuer aufgefallen war und ihm die Fahrerlaubnis deshalb entzogen worden ist. Nun muss er sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg