Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Gartenlaube stand in Flammen
Lokales Havelland Falkensee Gartenlaube stand in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 05.11.2018
Zum Einsatz kam bei der Brandbekämpfung die Falkenseer Feuerwehr. Quelle: Julian Stähle
Falkensee

Einen Brand bemerkten Anwohner der Bornimer Straße in Falkensee Sonntagabend gegen 21 Uhr. Aus bislang ungeklärter Ursache brach im Bereich einer Gartenlaube ein Feuer aus, das sich auf das Bauwerk ausweitete. Die Feuerwehr rückte an und löschte.

Durch den Brand wurde der Schuppen zerstört und ein angrenzendes Wohnhaus beschädigt. Das Haus blieb aber bewohnbar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes der Brandstiftung aufgenommen. Zur weiteren Untersuchung des Brandortes und der Brandursache wurden am Montag Kriminaltechniker eingesetzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 15000 Euro.

Von MAZ online

Die Tribute-Band Remode spielt die Songs von Depeche Mode. Zu Falkensee haben die Musiker eine besondere Beziehung. Am Freitagabend war die Stadthalle zum Brechen voll.

04.11.2018

Beim Treffen des Arbeitskreises der Ortschronisten des Osthavellandes sprach Matthias Asche über den niederländischen Fachkräftezuzug in früheren Jahrhunderten. Auch die Schweizer kamen damals.

07.11.2018

Dem Falkenseer Bäckermeister Klaus-Dietrich Giede wurde jetzt eine Hohe Ehre zuteil. Der 61-Jährige erhielt die Goldene Ehrennadel des Handwerks. Für diese Auszeichnung gibt es gleich mehrere Gründe.

02.11.2018