Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Großer Basar für Babysachen in Falkensee
Lokales Havelland Falkensee Großer Basar für Babysachen in Falkensee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 13.09.2018
Die Heilig Geist Kirche in Falkensee soll um eine Begegnungshaus ergänzt werden. Quelle: Marlies Schnaibel
Anzeige
Falkensee

Der 1. Große Baby- und Kindersachenbasar der evangelischen Heilig-Geist-Kirchengemeinde von Falkensee war ein großer Erfolg. Nun soll er Ende September wiederholt werden.

Spenden für Kinderhaus

450 Euro konnten damals – nach Abzug der Kosten – für den geplanten Neubau des Kinder-, Jugend- und Begegnungshaus der Gemeinde gespendet werden. Der Kirchbauverein veranstaltet nun am 29. September von 10 bis 14 Uhr wieder einen Großen Baby- und Kindersachenbasar für Wintersachen. Der Basar findet statt im Gemeindezentrum in der Brahmsallee statt.

Basarteam übernimmt Standbetreuung

Ein Basarteam übernimmt die Betreuung der Stände, wer seine Sachen zum Trödeln zur Verfügung stellt, bekommt vorher dafür eine Verkäufernummer. Diese werden bereits vergeben. Kontakt über helga.luemmen@gmail.com. Wer keinen PC hat, muss die Nummernschilder mit der Hand ausfüllen, die mit dem PC automatisch von der Verkaufsliste übernommen werden. Hierzu bedarf es Blankoetiketten, die heute, Freitag von 15 bis 17 Uhr oder am Montag von 10 bis 12 Uhr im Gemeindezentrum zu erhalten sind.

Verkaufsnummern werden vergeben

Die Vergabe der Verkaufsnummern erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anfragen bis zur Nummer 70. Es wird eine Verkaufsgebühr von 15 Prozent vom Umsatz beim Verkäufer abgezogen. Der Kirchbauverein verwendet diese Spende ausschließlich für das neue Begegnungshaus, wo auch die Kindergruppen ihren Platz finden.

Vorteil für Verkäufer: Sie müssen nicht selber stehen und verkaufen, Vorteil für die Käufer: es ist alles nach Art und Größe sortiert. Es werden natürlich auch viele Helfer gesucht zum Aufbau der Tische, Annehmen der Ware, Sortieren, für den Verkauf, und zum Zurücksortieren der nicht verkauften Gegenstände sowie der Ausgabe und Wiederherrichten des Kirchraumes. „Es ist viel Arbeit, aber es macht einen Riesenspaß“, beschreibt Helga Lümmen die Erfahrungen vom ersten Basar. Helfer können sich bei ihr melden. Sie werden zudem vor dem Beginn die Möglichkeit haben, auf dem Basar einzukaufen.

Markt Ende September

Hier nun alle Termine für Verkäufer und Käufer: Abgabe der Kindersachen ist am Freitag, dem 28. September, von 15 bis 17 Uhr. Der Basarverkauf von schätzungsweise mehr als 3000 vorsortierten Schnäppchen erfolgt am Samstag, dem 29. September von 10 bis 14 Uhr. Die Rückgabe nicht verkaufter Teile und des Umsatzes folgt dann am Samstag von 16 bis 17 Uhr.

Von MAZonline

Die Falkenseer Verwaltung legte neue Zahlen zum Hallenbad vor, der wird teurer als gedacht. Die CDU-Fraktion zweifelt die Zahlen an und bleibt bei ihrer Forderung nach einem weiteren Gutachten.

13.09.2018

Das 13. Stadtevent in Falkensee bietet am Sonnabend Musik an vielen Orten und wirbt entspannt für Toleranz und Offenheit. Besucher können sich ihren Musikmix für den Abend selbst zusammenstellen.

12.09.2018

Der ADFC startet eine große Umfrage und macht Bürger zu Alltagsexperten in Sachen „Radfahren in meiner Stadt“. Die Falkenseer Verwaltung unterstützt die Aktion. Vor einem Jahr hatte Falkensee sehr schlecht abgeschnitten.

12.09.2018
Anzeige