Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Mann bekam Schlag ins Gesicht
Lokales Havelland Falkensee Mann bekam Schlag ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 28.02.2019
Ein Mann wurde in der Potsdamer Straße leicht verletzt. Quelle: Symbolbild
Falkensee

Zu einem Streit zwischen drei Männern kam es in der Nacht zum Donnerstag in der Potsdamer Straße in Falkensee. Nach einer anfangs verbalen Auseinandersetzung wurde es gegen 1.45 Uhr handfest.

Es fing mit Schubsereien an, bevor dann ein 24-Jähriger einen Schlag ins Gesicht bekam. Daraufhin blutete seine Lippe. Die unbekannten Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Die alarmierten Polizeibeamten suchten erfolglos die nähere Umgebung nach ihnen ab und nahmen danach eine Anzeige auf. Eine ärztliche Behandlung des Verletzten war nicht erforderlich.

Von MAZ Havelland

Ein Kunstobjekt soll den Kreisverkehr in der Spandauer Straße aufwerten. Kreative können noch bis Ende April ihre Entwürfe einreichen. Alles mit Falkenseebezug ist erlaubt, nur ablenken darf das Kunstwerk nicht.

28.02.2019

Das Adipositaszentrum Havelland kümmert sich seit zehn Jahren um stark übergewichtige Menschen. Experten gehen davon aus, dass deren Zahl künftig weiter zunehmen wird.

27.02.2019

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise durch Falkensee, wie es vor mehr als 100 Jahren aussah. MAZ-Redakteurin Marlies Schnaibel begibt sich gemeinsam mit dem Stadtmuseum auf einen Stadtspaziergang, der viel Dörfliches offenbart.

28.02.2019